Diese 7 Feiertage wünscht sich AfD-Chef Gauland

Diese 7 Feiertage wünscht sich AfD-Chef Gauland

Noktara - Alternative Feiertage - Diese 7 Feiertage wünscht sich AfD-Chef Gauland

Der 8. Mai 1945 ist ein historischer Tag. An diesem Tag kapitulierte Nazi-Deutschland. 2020 jährt sich der Tag der Befreiung zum 75. mal und es wird darüber gesprochen diesen Tag dauerhaft zum Feiertag zu erklären. AfD-Chef Gauland findet die Idee jedoch nicht so toll, weil dieser Tag für Nazis ja ein “Tag der absoluten Niederlage” ist.

Noktara - Alexander Gauland weint um die Demokratie in Deutschland

Darum haben wir hier 7 alternative Feiertage, die sicherlich mehr nach dem Geschmack der AfD sind als der 8. Mai. Los geht’s!

1. Hitlers Geburtstag

Am 20. April 1889 erblickte der kleine Adolf die Welt. Diesen Tag muss man als getreuer AfD-Anhänger natürlich mit Kaffee und Kuchen feiern.

2. Hitlers Machtergreifung

Am 30. Januar 1933 wurde Adolf Hitler durch den Reichspräsidenten Hindenburg zum Reichskanzler ernannt. Dieses politische wichtige Ereignis ist für Deutschlands Geschichte von so großer Bedeutung, dass man am besten zu Ehren des Führers Militärparaden abhalten sollte, so Gauland.

3. Reichskristallnacht

In der Nacht vom 9 November 1938 schepperte es im ganzen Land. Zumindest für Juden, aber Scherben bringen ja bekanntlich Glück! Darauf kann man also durchaus mit einem Sektchen anstoßen, so Beatrix von Storch.

4. Himmlers Geburtstag

Am 7. Oktober 1900 kam NSDAP-Politiker Heinrich Himmler (politisch rechts, aber links im Bild) zur Welt. Die AfD bewundert diesen Mann so sehr, dass sie sich mit Andreas Kalbitz (sowohl politisch als auch rechts im Bild) sogar einen Himmler-Klon in die Partei geholt haben!

5. Die Bücherverbrennungen

Noktara - Bücherverbrennung - Bernd Höcke auf der Frankfurter Buchmesse

Am 10. Mai 1933 brannten Nazi lauter Literatur ab, die ihnen nicht in den Kram passte. Das die AfD gerne ebenfalls so mit kritischen Meinungen umgehen würde, ist hinlänglich bekannt. Von daher könnte man ja diesen Brauch wieder beleben und öffentlich humanistische Werke abfackeln.

6. Gründung der Hitler-Jugend

Noktara - Junge AfD nennt sich ironisch Höckejugend, um nicht als Nazis zu gelten

Am 4. Juli 1926 wurde die Hitler-Jugend ins Leben gerufen, die zum geistigen Vorläufer der Höcke-Jugend wurde. In Anerkennung der jungen Nazis und des gerichtlich bestätigten Faschisten Höcke sollten daher an diesem Tag Reichs-Jugendspiele veranstaltet werden.

7. Anschlag auf Shisha-Bar

Noktara - AfD bittet darum geistig verwirrten Täter nicht politisch zu instrumentalisieren

Auch ein Ereignis der jüngsten Vergangenheit aus Hanau verdient laut Gauland einen eigenen Feiertag. So sollte der 19. Februar fortan als Tag der Befreiung von Shisha-dampfenden Ausländern gefeiert werden, so Alexander Gauland.

Wie findest du diese alternativen Feiertage? Absolut feiernswert oder sind das für dich eher ambivalente Ereignisse, die womöglich auch verachtenswerte Schattenseiten haben?

Sag uns deine Meinung und hinterlasse einen Kommentar!

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,
Ein Kommentar zu “Diese 7 Feiertage wünscht sich AfD-Chef Gauland”
  1. Mein Alternativvorschlag:
    17. Juli 1974: Muttis Geburtstag
    3. Oktober 1990: Muttis Bundesbürgerschaft
    17. November 1994: Muttis Bundesministerschaft
    18.-21. November: Brückentags-Gedenken
    22. November 2005: Muttis Bundeskanzlerschaft

    Weg mit Mutti. Den gehen wir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.