7 Dinge, die Muslime an Weihnachten machen | Noktara.de

7 Dinge, die Muslime an Weihnachten machen

Weihnachten ist ein christliches Fest, aber hast du dich schon mal gefragt, was Muslime eigentlich während der Feiertage machen? Wir verraten es dir! Los geht’s!

1. Feiern!

Natürlich nicht! Ausgenommen die Muslime, die inzwischen so überintegriert sind, dass sie auch gerne mal eine Blutwurst essen, Bier trinken und sogar die AfD unterstützen.

2. Weihnachtsfilme gucken!

Noktara - Weihnachtsfilme für Muslime - Kevin allein zu Haus - Kevin allein im Gebetshaus

Für gute Unterhaltung an den Weihnachtstagen sind Muslime immer zu haben. Es kommt aber ganz auf den Film an, denn dieser muss islamischen Ansprüchen genügen, wie beispielsweise “Kevin allein im Gebetshaus” oder “Drei Datteln für Ayşenbrödel”. Weitere muslimische Weihnachtsklassiker gibt es hier.

3. In die Moschee gehen!

Das tolle an gesetzlichen Feiertagen ist ja, dass man als Muslim auch frei hat und zum Beten in die Moschee gehen kann. Dazu kommt man ja sonst nicht. Das führt sogar dazu, dass an christlichen Feiertagen regelmäßig mehr Muslime in der Moschee als Christen in der Kirche sind.

4. Entspannt zurücklehnen!

Noktara - Die dämlichsten Weihnachtsgeschenke für Muslime
Das sollen Weihnachtsgeschenke für Muslime sein? Nein, danke!

Weil man sich ja davor nicht mit dem Einkauf von Weihnachtsgeschenken stressen musste und diese auch nicht aufwändig verpacken muss, kann man ganz gechillt in die Weihnachtstage starten und muss auch nicht so tun, als würde einem der kratzige Pullover und die langweiligen Socken gefallen. Auch muss man nach den Feiertagen nicht hektisch in die Geschäfte rennen, um die grausigen Geschenke umzutauschen.

5. Sich über die “weiße Weihnacht” tot lachen!

Haha! Was für ein Wetter! Von wegen “White Christmas”! Wieder nur regnerische und graue Weihnachten! Wenn das mit dem Klimawandel so weiter geht, dann feiern wir in ein paar Jahren Weihnachten in kurzen Hosen und T-Shirts.

6. Sich über die fehlenden “Tierschützer” wundern!

Noktara - Islamhasser wird am Opferfest plötzlich zum Tierschützer
Genau an diesem Tag kommt der Tierschützer aus ihm raus.

Wo sind eigentlich die ganzen Gestalten, die zum Opferfest immer gegen Muslime hetzen, weil sie ein Schaf opfern wollen? Ist eine Weihnachtsgans etwa kein Tier? Offenbar geht es den Leuten also gar nicht um die Tiere, sondern die Meckerei dient nur als Vorwand, um gegen Muslime Stimmung zu machen.

7. Insgeheim neidisch auf die Bescherung sein!

Noktara - Mann verwundert, dass Muslime wirklich kein Weihnachten feiern

Irgendwie ist das ja aber schon ganz nice mit den Geschenken. Da kann man die Vorfreude gut nachvollziehen. Ist natürlich total materialistisch, aber jeder wird gerne beschenkt! Wer uns übrigens ein Geschenk machen will, das nichts kostet, kann gerne unseren YouTube-Kanal abonnieren. Shukran und Frohe Weihnachten!

Kennst du weitere Dinge, die Muslime an Weihnachten machen?

Dann hinterlass einen Kommentar!

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere