Last Christmas: Nächstes Jahr nur noch islamische Feiertage | Noktara.de

Last Christmas: Nächstes Jahr nur noch islamische Feiertage

Last Christmas: nächstes Jahr nur noch islamische Feiertage?

Jeder kennt den alljährlichen Ohrwurm “Last Christmas” von WHAM! Für viele ist dieses Lied der Inbegriff der Weihnachtszeit. Sozialwissenschaftler sehen jedoch in den Songzeilen weit aus mehr als einen bloßen Evergreen. So deuten Experten den Liedtext als eine demographische Prophezeiung, die sich nach und nach zu erfüllen scheint.

Tatsächlich Last Christmas?

So sollen inzwischen immer weniger Menschen in Deutschland traditionell Weihnachten feiern. Die Festlichkeiten fallen dabei von Jahr zu Jahr immer geringer aus, die Deko wird spärlicher, ein Besucherrückgang in der Weihnachtsmesse ist zu verzeichnen und die Weihnachtsbräuche beschränken sich oftmals nur noch auf einen kurzen Austausch von kleinen Geschenken. Kurzum: Früher war irgendwie mehr Lametta.

Gleichzeitig steigt die Anzahl von Muslimen in Deutschland an, die ihre eigenen Feiertage wie den Abschluss des Ramadan oder das Opferfest zelebrieren. Es ist also durchaus denkbar, dass irgendwann auch islamische Feiertage gesetzlich anerkannt werden, denn warum sollte man an Feiertagen festhalten, die ohnehin nach und nach an Bedeutung verlieren?

So können einem bereits jetzt 9 von 10 Befragten auf einem Weihnachtsmarkt noch nicht einmal genau sagen, was sie da eigentlich feiern. Besonders nicht nach mehreren Bechern Glühwein.

Wie siehst Du das? Findest Du nicht auch, dass die Weihnachtsstimmung von Jahr zu Jahr abnimmt? Sag uns Deine Meinung und hinterlass einen Kommentar!

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere