Bill Gates wütend, weil Verchippen in Deutschland so langsam läuft

Bill Gates wütend, weil Verchippen in Deutschland so langsam läuft

Noktara - Bill Gates wütend, weil Verchippen in Deutschland so langsam läuft
Foto: Bill Gates: CC-BY-SA-4.0 Eesan1969/Wikimedia Commons
Merkel: CC-BY-SA-3.0,2.5,2.0,1.0 Pixelfehler/Wikimedia Commons

Eigentlich sollten bereits jetzt, unter dem Deckmantel einer vermeintlichen Impfung, einem Großteil der Bevölkerung Gedankenkontrollchips implantiert worden sein, die sie zu willenlosen Sklaven machen, doch bisher läuft das Verchippen äußerst schleppend. So sieht der aktuelle Impfplan Deutschlands vor, dass frühestens gegen Ende des Jahres die breite Masse der Bürger einen Impftermin erhalten soll. Enttäuscht und wütend über den verzögerten Zeitplan bestellte Bill Gates daher Bundeskanzlerin Angela Merkel zu einem Krisengespräch per Videokonferenz ein.

In dem geleakten Videotelefonat äußerte sich Bill Gates verärgert darüber wie langsam das Verchippen in Deutschland verläuft und verwies auf das Impftempo in anderen Ländern wie zum Beispiel in Israel, wo sogar schon Jugendliche verchippt werden konnten, während in Deutschland lediglich einige wenige über 80-Jährige in Pflegeheimen verchippt wurden.

Darum dauert das Verchippen:

Angela Merkel antworte kleinlaut, dass man sich darüber im Klaren sei, dass die Erwartungen leider nicht erfüllt werden konnten, rechtfertigte allerdings das schleichende Impfttempo mit der Inkompetenz der unfähigen Minister in den verschiedenen Bundesländern und den föderalistischen Strukturen Deutschlands. Beides bremse das Verchippen stark aus. Auch sei es wegen der Bürokratie nicht so einfach ein flächendeckendes Impfvorhaben in allen Bundesländern gleichermaßen durchzusetzen. Aber auch die fehlende Digitalisierung sei ein nicht zu vernachlässigender Faktor. Teils würden Behörden sogar noch mit Windows XP arbeiten. Dennoch gelobe man Besserung und setze nun alles daran, um das Verchippen der Bevölkerung zu beschleunigen, so Kanzlerin Angela Merkel.

Eine letzte Chance für Merkel

Gates schien von diesen Versprechungen zwar nicht sonderlich begeistert, räumte Merkel aber eine Schonfrist von wenigen Monaten ein, um das Impftempo doch noch in die Gänge zu bekommen und drohte damit im Falle von weiteren Verzögerungen Merkel durch einen Reptiloiden ersetzen zu lassen.

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady
,
2 Kommentare zu “Bill Gates wütend, weil Verchippen in Deutschland so langsam läuft”
  1. Lohnt sich das Verchippen überhaupt noch?
    Wir werden doch sowieso bald umgevolkt.

    Schon jetzt tönt es von überall jenseits des Mittelmeeres her:
    „Kommen die Vakzine nicht zu uns, kommen wir zu den Vakzinen!”

    • Schon wieder umgevolkt? Meine Eltern mussten doch gerade erst hilflos dabei zusehen wie ihre Sprösslinge zu Deutschen wurden. Beim bärtigen Propheten! Ich bleibe auf jeden Fall bei Heinrich Heine, Sven Plöger und Malaika Mihambo. Ich werde meine Umvolkung nicht tatenlos hinnehmen!

      Und die Vakzine: Die müssen bei der Pandemie auch pannational verabreicht werden. Innerhalb ihrer Schutzdauer von nicht einmal einem Jahr an fast acht Milliarden. Jeweils zwei Impftermine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.