So reagieren Wutbürger auf Sonderurlaub im Ramadan

So reagieren Wutbürger auf Sonderurlaub im Ramadan

Noktara - So reagieren Wutbürger auf Sonderurlaub im Ramadan

Im Ramadan 2018 veröffentlichten wir auf unserer Webseite erstmals einen Beitrag darüber, dass muslimische Arbeitgeber während des heiligen Fastenmonats bezahlten Sonderurlaub erhalten. Hier geht es zum ursprünglichen Artikel. Bereits im ersten Jahr gab es dazu insbesondere in Satire-resistenten Wutbürger- und Patrioten-Gruppen auf Facebook reichlich Reaktionen. Seit dem haben wir diesen Beitrag Jahr für Jahr pünktlich zum Beginn des Ramadans erneut veröffentlicht.

Der Kreislauf der wütendenden Patridioten beginnt

Das ganze läuft dann für gewöhnlich so ab, dass wir den Artikel posten, welcher daraufhin von unseren Lesern in einschlägigen rechten Gruppen lanciert wird, die auf den Nazi-Trigger anspringen und mit reichlich Wut-Emojis, Kotz-Emojis und sonstigen selten dämlichen Kommentaren reagieren, bis sie zunächst ausgelacht werden und dann irgendwann über ihre Medienkompetenz belehrt werden. Alles in allem eine ziemlich unterhaltsame Dynamik für unsere Leser und auch für uns.

Das keineswegs überraschende Fazit ist dabei, dass Rechte offenbar nicht in der Lage sind Satire aus dem Morgenland wie zum Beispiel den Beitrag über den Sonderurlaub für fastende Muslime im Ramadan von der Realität zu unterscheiden und meist nicht mehr als die Überschrift eines Artikels lesen, bevor die Schnappatmung einsetzt, sie sich über die links-grün-versiffte Bundesregierung (Danke, Merkel!11!1?!!!) aufregen und rassistische Kommentare raushauen. Denn wer braucht schon seriöse Fakten, wenn sich die vorgefertigte Ideologie in nicht ernstgemeinten Headlines wiederfindet? Ein weiteres Beispiel dafür ist übrigens diese absolut wahre Story eines Reichsbürgers, der für einen Hasskommentar zu einem unserer Beiträge 1200 Euro strafen zahlen musste.

© Disney. Alle Rechte vorbehalten.
© Disney. Alle Rechte vorbehalten.

An dieser Stellen möchten wir uns bei all unseren treuen Lesern bedanken, die unsere Nazi-Trigger-Beiträge regelmäßig in den entsprechenden Kreisen platzieren und damit rechten Idioten, die sich für besonders erwacht halten, beweisen wie dumm sie sind. Gerne freuen wir uns auch sonst über weitere Screenshots aus privaten Gruppen oder auch anderen sozialen Netzwerken zu Reaktionen über unsere Artikel.

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady
, ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.