Kotz-Smiley im Ramadan bricht das Fasten! | Noktara.de

Kotz-Smiley im Ramadan bricht das Fasten!

Noktara - Kotz-Smiley im Ramadan bricht das Fasten

Vorsicht vor dem Kotz-Smiley!

Buuuääääärrrrrkkkks – Die saudi-arabische Emoji-Kommission gab heute in einer bahnbrechenden Fatwa bekannt, dass Muslime während des Ramadans tagsüber besser auf die Verwendung des kübelnden Smileys verzichten sollen, da die Nutzung des reihernden Symbols sonst das religiöse Fasten ungültig macht.

Absichtlicher Kotz-Smiley

Dies gelte jedoch nur, wenn das speiende Kotz-Emoji bei vollem Bewusstsein eingesetzt werde. Wer hingegen lediglich auf seiner Emoji-Tastatur abrutscht und versehentlich virtuell vomiert, müsse seinen Fastentag selbstverständlich nicht nachholen, so die saudischen Gelehrten in den seitenlangen Ausführungen des islamischen Rechtsgutachtens.

Gerüchten zufolge sollen bereits die entsprechenden Updates auf den Weg gebracht werden, um das geächtete Kotz-Emoji während des Ramadans von morgens bis abends zu sperren. Bisher handelt es sich bei der Kotz-Emoji-Fatwa nur um eine unverbindliche Handlungsempfehlung für die Fastenden, aber das saudische Königshaus ließ verlauten, dass die staatliche Religionspolizei bald auch die Nutzung des Emojis in sozialen Netzwerken nachverfolgen und ahnden werde. Als Strafe soll es dabei pro digitaler Kotzerei bis zu 100 Peitschenhiebe geben.

Nicht die erste Emoji-Fatwa

Bereits in der Vergangenheit sorgte die saudi-arabische Emoji-Kommission für “Breaking News”. So setzte sich Saudi-Arabien einst für die Verschleierung von Emojis auf WhatsApp ein, kämpfte gegen die Einführung des Nazar-Auges auf Facebook und brachte muslimischen Snapchat-Nutzern einen Burka-Filter.

Was hälst du von der neusten Fatwa? Wirst du fortan auf das Kotz-Emoji verzichten? Hast du ihn davor überhaupt benutzt? Sag uns deine Meinung und kotz dich im Kommentarbereich aus!

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.