Rechts vor links: Nazi baut Unfall, weil er glaubt immer Vorfahrt zu haben

Rechts vor links: Nazi baut Unfall, weil er glaubt immer Vorfahrt zu haben

Noktara - Rechts vor links - Nazi baut Unfall, weil er glaubt immer Vorfahrt zu haben

Er hat die Vorfahrtsregel “rechts vor links” offenbar missverstanden.

Leipzig – Auf einer Kreuzung kurz vor der Auffahrt auf die sächsische A88 Richtung Dresden kam es heute zu einem schweren Autounfall. Ein Rentner in einem AfD-blauen PKW mit dem Kennzeichen “L HH 8818” missachtete die Vorfahrt eines anderen Fahrzeuges und fuhr mit etwa 88 km/h gegen den anderen Verkehrsteilnehmer. Nach dem Aufprall überschlug sich das AfD-blaue Auto mehrfach. Wie durch ein Wunder kam es dabei jedoch nur zu Materialschäden und leichten Verletzungen. Zwar hat sich der FahrzeugFÜHRER des AfD-blauen Wagens mehrfach den Kopf angestoßen, aber mangels Gehirn, blieb er von Gehirnerschütterungen verschont und erlitt nur einige Schürfwunden.

Politisch rechts vor links

Ursache für diese Kollision war, dass der rechtsradikale AfD-Anhänger fälschlicherweise davon ausging, stets Vorfahrt zu haben, unabhängig davon aus welcher Richtung die anderen Verkehrsteilnehmer kommen. Wörtlich sagte der Unglücksfahrer dazu:

“Wie ich habe gar nicht immer Vorfahrt??? Aber es heißt doch rechts vor links!!! Schließlich hat doch unser Führer damals die Autobahn überhaupt erst bauen lassen! Jetzt müssen wir Patrioten auch noch den links-grün-versifften Gutmenschen Platz machen??? Das ist nicht mehr mein Deutschland. Danke Merkel!”

Im Anschluss nahm ihm die Polizei seinen FÜHRERschein ab und ordnete eine MPU an, um seine Fahrtauglichkeit überprüfen zu lassen.

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere