Heimatminister Horst Seehofer präsentiert alternative CSU-Flagge

Heimatminister Horst Seehofer präsentiert alternative CSU-Flagge

Heimatiminister Horst Seehofer präsentiert alternative CSU-Flagge

Stolz stellt Horst Seehofer die neue Flagge vor.

Nach seinem Amtsantritt als neuer Bundesminister des Innern, für Brezeln und Heimat hat Horst Seehofer nicht lange gefackelt und reichlich kreative Ideen eingebracht. Eine davon ist das von ihm persönlich entworfene neue Parteilogo der CSU in AfD-Blau samt roten Pfeil und gelbem Jagdhund als zukünftiges offizielles Wappentier der CSU.

Wozu die AfD, wenn es die CSU gibt?

Mit diesem Schritt wolle man mehr Wähler vom rechten Rand fischen, rassistisches Gedankengut salonfähig machen und die rechtspopulistische AfD gänzlich überflüssig machen, in dem man einfach ihre Positionen übernimmt, so Horst Seehofer.

Horst Seehofer der neue Gauland?

So zum Beispiel durch die stetige Forderung einer Obergrenze gegenüber asylsuchenden Kriegsflüchtlingen oder auch durch absolut feinfühlige Aussagen wie “Der Islam gehört nicht zu Deutschland!”, während nahezu täglich Moscheen angezündet werden und es Morddrohungen auf den Zentralrat der Muslime hagelt. Da wird einem im Vergleich selbst ein Alexander Gauland sympathisch!

Wie findest du das neue CSU Logo? Sag uns deine Meinung und hinterlass einen Kommentar!

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere