Maroktoberfest: König Mohammed VI. eröffnet Wiesn

Maroktoberfest: König Mohammed VI. eröffnet Wiesn in Casablanca

Noktara - Maroktoberfest- König Mohammed VI. eröffnet Wiesn in Casablanca

Erstmals wird das bayerische Oktoberfest in Marokko ausgerichtet. Zur feierlichen Eröffnung wird König Mohamed VI. standesgemäß in Lederhosen erwartet, um ein Fass mit marokkanischem Tee anzustechen. Aus Rücksicht auf die islamischen Gepflogenheiten wird selbstverständlich kein Bier auf dem Maroktoberfest fließen. Dafür wird der Tee aber besonders eindrucksvoll aus der Höhe ins Maß eingeschenkt, damit sich eine möglichst dicke Schaumkrone bildet und zumindest der Schein der bayerischen Bierkultur gewahrt wird.

Noktara - Alkoholfreies Maß Bier auf dem Oktoberfest für muslimische Besucher - Schluck

Die Hendl wiederum werden für das Maroktoberfest halal geschächtet und in einer traditionellen Tajine mit Oliven und Mandeln serviert. Alternativ gibt es zünftiges Merguez im Stile von bayerischer Weißwurst.

Anstelle von Wiesn-Schlagermusikern wie Mickie Krause, De Randfichten, DJ Ötzi oder schlimmer noch DJ Robin & Schürze mit dem umstrittenen Song Layla werden außerdem internationale Nasheed-Ikonen wie Sami Yusuf, Maher Zain und Yusuf Islam inschallah mit gottesfürchtigen Liedern für islamkonforme Musik sorgen.

Noktara - Alkoholfreies Maß Bier auf dem Oktoberfest für muslimische Besucher

Die deutsche Industrie und Handelskammer in Marokko (AHK) als Organisator dieser Veranstaltung erhofft sich dadurch, den strauchelnden Tourismus in Marokko wieder anzukurbeln, wertvolle Kontakte in urigem Ambiente zu knüpfen und gleichzeitig die muslimische Identität des Landes zu würdigen.

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.