O-bis-O-Regel: Lauterbach erwägt Winterreifenpflicht für Ungeimpfte

O-bis-O-Regel: Lauterbach erwägt Winterreifenpflicht für Ungeimpfte

Noktara - O-bis-O-Regel- Lauterbach fordert Winterreifenpflicht für Ungeimpfte

Angesichts der Corona-Zahlen während der Sommerwelle denkt die Bundesregierung darüber nach eine Winterreifenpflicht als saisonale COVID-Schutzmaßnahme anzuordnen. Dabei sollen alle, die sich bisher gegen eine Impfung gesträubt haben, gesetzlich gezwungen werden von Oktober bis Ostern im öffentlichen Raum stets einen Winterreifen als Maske tragen zu müssen. Ungeimpfte ohne Winterreifen auf dem Kopf sollen dabei empfindliche Bußgelder, mehrere Punkte in Flensburg und im Wiederholungsfall sogar der Verlust des Führerscheins drohen.

In einem Interview sagte Gesundheitsminister Karl Lauterbach über die geplante Winterreifenpflicht:

„So ein Winterreifen auf dem Kopf ist ganz schön schwer und versperrt obendrein die Sicht. Wer sich diese Tortur ersparen will, sollte sich daher besser so schnell wie möglich impfen lassen.“

Ob diese Winterreifenpflicht Wirkung zeigt und die Impfbereitschaft dadurch ansteigt, bleibt nun abzuwarten. Dies ist wohlgemerkt nicht die erste Corona-Maßnahme des Gesundheitsministerium in Kooperation mit dem Verkehrsministerium. Zuvor wurden beispielsweise kostenlose Parkplätze, die Aufhebung des Tempolimits, Plaketten und ein Tankrabatt für Geimpfte beschlossen.

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.