Joe Biden lässt Trump Baby-Ballon am Weißen Haus anbringen

Joe Biden lässt Trump Baby-Ballon am Weißen Haus anbringen

Noktara - Joe Biden lässt Trump-Baby-Ballon am Weißen Haus anbringen

Donald Trump hat inzwischen das Weiße Haus verlassen und Joe Biden wurde feierlich als 46. US-Präsident eingeschworen. Als erste Amtshandlung hatte Joe Biden zunächst das Weiße Haus gründlich desinfizieren lassen, um den tiefsitzenden Fast-Food-Geruch und sonstigen Gestank seitens Vorgängers aus dem Oval Office zu entfernen. Danach hat Biden Zeit gefunden, um sich endlich auch mit der Außenfassade des Regierungssitzes zu beschäftigen und dafür einen überdimensionierten Trump Baby-Ballon anbringen lassen.

Noktara - Baby-Trump mit Schnuller und Twitter-iPhone

Trump Baby sollte eigentlich ins Museum

Der aufgeblasene Ballon mit dem Konterfei des noch aufgeblaseneren Ex-Präsidenten sollte dabei ursprünglich im London Museum ausgestellt werden, doch die britische Regierung entschied sich dazu Biden den Ballon als Einweihungsgeschenk zu schicken, woraufhin sich Biden dazu entschloss den Protest-Ballon als Zeichen der transatlantischen Verachtung gegenüber Donald Trump zumindest bis zu einem erfolgreichen Impeachment-Verfahren am Weißen Haus anzubringen. Trump selbst äußerte sich bisher nicht dazu, aber es ist davon auszugehen, dass er vor Wut zu platzen droht.

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.