Friday the 13th for Future: Greta Thunberg macht Klimaleugnern Angst

Friday the 13th for Future: Greta Thunberg macht Klimaleugnern Angst

Noktara - Friday the 13th for Future- Greta Thunberg macht Klimaleugnern Angst

Um zu verdeutlichen, wie verheerend die Folgen des menschengemachten Klimawandels sind und mehr Aufmerksamkeit für die wöchentlichen Klimastreiks zu erhalten, hat sich Greta Thunberg dazu entschlossen fortan jeden Freitag, der auf einen 13. des Monats fällt, mit einer Eishockeymaske und einer blutverschmierten Machete in der Hand unter dem Motto “Friday the 13th for Future” zu demonstrieren.

Klimawandel tötet mehr als Jason aus den “Friday the 13th”-Filmen

Die Klimaaktivistin Greta Thunberg sagte dazu:

“Es ist schon merkwürdig, dass die Menschen mehr Angst vor dem fiktiven Serienmörder Jason Voorhees aus den Freitag, der 13.-Filmen haben als vor der Zerstörung unserer Umwelt und dem Klimawandel, der uns langfristig mehr Leben kosten wird, als je ein Killer in einem Horrorfilm töten könnte.”

Die Idee dafür kam ihr, weil sie immer wieder von Kritikern mit dem kleinem Mädchen “Wednesday” aus der Addams Family, den Zwillingsmädchen aus Stanley Kubricks Verfilmung des Stephen King Klassikers “The Shining” und auch die gesamte Fridays for Future-Bewegung mit den gruseligen Kindern aus dem “Dorf der Verdammten” verglichen wurde.

Weiterhin fordert Thunberg alle anderen Demonstranten auf ebenfalls mit einem Jason-Outfit oder anderen gruseligen Kostümen bei den Horror-Demos zu erscheinen, damit die Presse auch entsprechend darüber berichten wird und die erschreckenden Bilder der #FridayThe13thForFuture-Demos zu einem weltweiten Phänomen werden und damit auch der letzte Klimaleugner aufgerüttelt wird.

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere