Fatwaception: Fatwa gegen willkürliche Fatwas erlassen - Noktara.de

Fatwaception: Fatwa gegen willkürliche Fatwas erlassen

Noktara - Fatwaception- Fatwa gegen willkürliche Fatwas erlassen

Vorsitzender der Kommision, Bruder Leonardo DeenCaprio: “Die Fatwa muss tiefer gehen.”

Die internationale Fatwakommission hat eine neue Fatwa erlassen, um der Fatwa-Inflation Herr zu werden. Gemäß dieser Fatwa muss ab sofort stets erst eine Fatwa erlassen werden, welche die Zulässigkeit einer vorherigen Fatwa bestätigt. Nur dann kann eine bindende Fatwa-Wirkung entfaltet werden. Sollte die Bestätigungsfatwa ausbleiben, bleibt die erste Fatwa schwebend unwirksam, bis sie bestätigt wird oder durch eine gegenteilige Fatwa endgültig widerlegt wird, ausser es wird zu dem Zeitpunkt der ersten Fatwa gerade der Mond gesichtet.

In diesem Fall verhält es sich natürlich anders rum. Wenn jetzt aber eine dritte Fatwa erlassen wird, um die Bestätigungsfatwa der ersten Fatwa aufzuheben, dann muss diese Fatwa zur Absicherung von zwei weiteren Fatwa gestützt werden. Die Verfasser der jeweiligen Fatwas und deren Einflusssphäre dürfen sich dabei natürlich nicht überschneiden, da sonst durch einen möglichen Interessenskonflikt die Gefahr besteht, dass ein Riss im Raum-Zeit-Fatwa-Kontinuum entsteht und dies ist aufgrund einer bereits bestehenden Fatwa nicht zulässig oder auch nicht? So ganz haben wir das auch nicht verstanden.

Gilt die Fatwa oder nicht? Das ist hier die Frage!

Gilt die Fatwa oder nicht? Das ist hier die Frage!

Fatwa muss in Tweet passen

Der ehrenwerte Vorsitzende der Kommission, Bruder DeenCaprio bemängelte weiterhin, dass die meisten Fatwas auch viel zu lang und damit unverständlich seien. Das könne ja keiner lesen, geschweige denn verstehen. Deswegen erlässt er eine Fatwa, die jede Fatwa aufhebt, die mehr als 140 Zeichen enthält. Seiner Ansicht nach müsse sich jedes sinnvolle Urteil, abzüglich der einschlägigen Hashtags, in einem Tweet verschicken lassen. Sollte ein Bild zur Fatwa gehören, dann müsse man die Zeichen für einen Link berücksichtigen und die Fatwa entsprechend kürzer gestalten. Eine größere Aufmerksamkeitsspanne als für einen Tweet hat heutzutage ohnehin niemand.

Prognose

Wir sind jedenfalls äußerst skeptisch, ob die neusten Fatwas der Kommission die Angelegenheiten in Zukunft tatsächlich einfacher machen. Dazu sei gesagt, dass wir die Autorität der Kommission ohnehin nicht anerkennen.

Unterstütze uns auf Steady
,