Blaue oder braune Tonne? Wohin gehören AfD-Plakate? | Noktara.de

Blaue oder braune Tonne? Wohin gehören AfD-Plakate?

Blaue oder braune Tonne? Wohin gehören AfD-Plakate?

So AfD-Plakate richtig entsorgen! Quelle: @klinkhart auf Twitter.

Kurz vor den Bundestagswahlen sieht man überall am Straßenrand den geistigen Müll der sogenannten “Alternative für Deutschland”. Manch hilfsbereiter Bürger lässt diesen achtlos aufgestellten Unrat jedoch nicht einfach stehen, sondern hängt diesen ab damit sich niemand beim Anblick der Hassbotschaften übergeben muss. (Juristisch raten wir natürlich davon ab, da dies theoretisch als Sachbeschädigung gewertet werden kann.)

Dennoch stellt sich die Frage: Wohin gehören die AfD-Plakate?

Normalweise gilt die alte Daumenregel blau zu blau, aber der Teufel steckt im Detail! So mag die AfD von außen zwar blau erscheinen, aber sobald man sich die kranken Inhaltsstoffe näher anschaut wird deutlich, dass die rechtspopulistische Truppe ziemlich braun ist und im Grunde eine verkappte Nazi-Partei ist.

Ab in die braune Tonne?

Aber auch dies ist eine vorschnelle Entscheidung! So mag die AfD zwar durchaus wie ein stinkender Kackhaufen müffeln, aber ist streng genommen als Sondermüll einzustufen und nicht ohne biochemischen Schutzanzug zu berühren.

Die Ergüsse der AfD gehören daher so weit wie möglich weg. Beispielsweise in ein Endlager ganz tief unter die Erde oder auf die dunkle Seite des Mondes.

Solange dies jedoch zu aufwendig ist, empfehlen wir die Plakate zu ignorieren und stattdessen die AfD am Wahlsonntag mit einem Kreuz für andere Parteien demokratisch zu entsorgen.

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere