Saudi-Arabien verkündet, dass doch kein Schwarzes Loch gesichtet wurde

Saudi-Arabien verkündet, dass doch kein Schwarzes Loch gesichtet wurde

Noktara - Saudi-Arabien verkündet, dass doch kein Schwarzes Loch gesichtet wurde

Während zahlreiche Astronomen weltweit unabhängig voneinander berichten, dass es ihnen erstmals gelungen ist ein Schwarzes Loch zu sichten und zu fotografieren, verkündet die saudi-arabische “Kommission zur Sichtung von himmlischen Ereignissen”, dass sie dieses Phänomen nicht bestätigen konnten. Selbst unter Zuhilfenahme eines Teleskops konnte sie das Schwarze Loch nicht beobachten. Offenbar war der Himmel zu bewölkt für eine erfolgreiche Sichtung oder der Zuständige hat einfach vergessen die Schutzabdeckung vom Objektiv zu entfernen.

Meinungsverschiedenheit über Schwarzes Loch

Zwar wurden schwarze Löcher bereits rechnerisch bewiesen und gelten als weiterer Beleg für die Relativitätstheorie von Albert Einstein, aber laut saudischen Gelehrten sei die reine theoretische Berechnung von Schwarzen Löchern nicht akzeptabel und entspräche nicht der Sunnah des Propheten (ﷺ), sondern man müsse stets eine praktische Sichtung vornehmen. Wer eine andere Ansicht vertritt, gehöre gesteinigt, so die saudi-arabische Religionsbehörde. Schwarze Löcher gehören daher für Saudi-Arabien weiterhin als nicht bewiesen, was aber ohnehin unerheblich ist, da die Sichtung von Schwarzen Löchern keinerlei Einfluss auf die religiöse Praxis der Muslime wie den Beginn des Fastenmonats Ramadan hat.

Wie siehst du das? Glaubst du den Aussagen der ungläubigen Wissenschaftlern oder doch eher den Adleraugen aus Saudi-Arabien?

Sag uns deine Meinung und hinterlass einen Kommentar!

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere