Ostereiersuche wegen Ramadan erst nach Sonnenuntergang

Ostereiersuche wegen Ramadan erst nach Sonnenuntergang

Noktara - Ostereiersuche wegen Ramadan erst nach Sonnenuntergang

Münster – Da das christliche Osterfest in diesem Jahr in den heiligen Ramadan der Muslime fällt, wurde die traditionelle Ostereiersuche der evangelischen Martinsgemeinde in die späten Abendstunden verlegt. So soll Rücksicht auf Ramadan und fastende Kinder genommen werden, die erst nach ihrem Fastenbrechen wieder bei ihren Kräften sind und nicht bei der Jagd nach den Ostereiern benachteiligt werden sollen.

Ostereiersuche im Dunkeln

Ausgestattet mit Taschenlampen sollen die Kinder dann auf den Grünflächen der Kirchengemeinde nach den zuvor versteckten Eiern suchen. Aber auch bei der Bemalung der Eier wurden die religiösen Gefühle der muslimischen Kinder beachtet.

Der Pfarrer der Gemeinde sagt dazu:

„Durch die Integration der muslimischen Kinder in unsere Bräuche wollen wir das gemeinsame Zusammenleben und die Toleranz fördern. Sobald Ostern nicht mehr im Ramdan liegt, wollen wir sogar einen Schritt weiter gehen und die Ostereiersuche in einer Moschee stattfinden lassen.“

Noktara - Muslime veranstalten große Ostereiersuche in der Moschee
Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.