Karfreitag im Ramadan: Muslim überlegt wie er zum Freitagsgebet einen Parkplatz finden soll

Karfreitag im Ramadan: Muslim überlegt wie er zum Freitagsgebet einen Parkplatz finden soll

Noktara - Karfreitag im Ramadan- Muslim überlegt wie er zum Freitagsgebet einen Parkplatz finden soll

Wenn eines so sicher ist wie das Amen in der Kirche, dann wohl dass es vor jedem Freitagsgebet nahezu unmöglich wird einen freien Parkplatz in fußläufiger Umgebung der örtlichen Moschee zu finden. Sei es legal oder illegal. Wenn dann noch Ramadan dazu kommt und selbst Muslime die Moschee aufsuchen, die den Rest des Jahres für gewöhnlich einen weiten Bogen um jedes islamische Gebetshaus machen, steigert sich das Parkplatz-Chaos um ein Vielfaches. Als wäre das aber noch nicht genug, kommt in diesem Jahr aber auch noch ein gesetzlicher Feiertag dazu, da die Osterzeit und somit Karfreitag im Ramadan liegt. Das heißt, dass an diesem Tag quasi jeder Muslim am wöchentlichen Gemeinschaftsgebet teilnehmen kann und sich nicht damit rausreden kann, dass er ja arbeiten oder in die Schule oder in die Uni muss. Höchstens die Gefahr einer möglichen Corona-Ansteckung hält noch einige wenige vorsichtige Muslime vom Moscheegang ab, wobei sich die meisten Muslime wohl nicht ernsthaft von COVID-19 abschrecken lassen.

Noktara - Salafistenmoschee trotz Corona offen, damit Risikogruppe beim Gebet als Märtyrer stirbt

Said K. beispielsweise hat ganz andere Ängste. So überlegt er nämlich wie er in dieser Extremsituation einen Parkplatz finden soll.

Er hofft auf ein Wunder am Karfreitag im Ramadan

„Ich bete jetzt schon dafür, damit ich rechtzeitig vor dem Freitagsgebet einen Parkplatz halbwegs in der Nähe der Moschee finde und ikeinen Strafzettel für Falschparken bekomme oder gar abgeschleppt werden.“ sagt er, während er seine Hände für Bittgebet erhebt.

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.