Zentralrat der Niqabis ist gegen die Abschaffung der Maskenpflicht

Zentralrat der Niqabis ist gegen die Abschaffung der Maskenpflicht

Noktara - Muslimische Frauen begrüßen weltweite Mundschutzpflicht - Zentralrat der Niqabis ist gegen die Abschaffung der Maskenpflicht

Kaum entspannt sich die Corona-Lage werden immer mehr Stimmen laut, die eine sofortige Abschaffung der Maskenpflicht fordern. Allerdings sind nicht alle von dieser Überlegung begeistert. So hat sich der Zentralrat der Niqabis deutlich gegen eine Abschaffung der Maskenpflicht ausgesprochen.

So sagte die Vereinsvorsitzende Fatima K. (nach vorheriger Erlaubnis ihres Ehemannes):

„Als die Maskenpflicht eingeführt wurde haben wir uns sehr gefreut, weil man dann endlich sein Gesicht in der Öffentlichkeit verschleiern konnte, ohne dafür angefeindet zu werden und nun will man uns dieses Privileg wieder wegnehmen? Das lassen wir nicht mit uns machen!“

Um dieser Forderung Nachdruck zu verleihen, wolle man nötigenfalls Demonstrationen ansetzen oder aus aus Protest im Ramadan in einen Hungerstreik treten, so die Vorsitzende des Zentralrats der Niqabis.

Wie siehst du das? Sollte die Maskenpflicht bleiben oder gehört sie sofort abgeschafft?

Sag uns deine Meinung und hinterlasse einen Kommentar!

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady
,
Ein Kommentar zu “Zentralrat der Niqabis ist gegen die Abschaffung der Maskenpflicht”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.