Mekkapilger berührt die Kaaba, bleibt aber der selbe Mensch wie zuvor

Mekkapilger berührt die Kaaba, bleibt aber der selbe Mensch wie zuvor

Noktara - Mekkapilger berührt die Kaaba und bleibt der selbe Mensch wie vorher

Irgendwie hat sich für diesen Mekkapilger nichts geändert.

Millionen von Muslime drängen sich bei der Hadsch in die heiligste Moschee der Welt und drehen ihre Runden um die Kaaba. Nur Wenigen gelingt es jedoch dabei sich der Kaaba anzunähern und sie mit ihren eigenen Händen zu berühren. Mit einem der Glücklichen haben wir uns unterhalten.

Sie haben es also tatsächlich geschafft die Kaaba zu berühren. Können Sie uns erzählen wie sie das gemacht haben?

“Das war echt nicht einfach! Ich musste in diesem Gedränge richtigen Körpereinsatz zeigen und mich zunächst in die Nähe der Kaaba quetschen. Je näher ich der Kaaba kam, desto schwieriger wurde es. Ich konnte mich jedoch durchsetzen.”

Durchsetzen? Was meinen sie denn damit?

“Den Platz in den vorderen Reihen bekommt man nicht einfach so. Den muss man sich regelrecht erkämpfen.”

Erkämpfen? Meinen sie etwa mit Gewalt?

“Mit freundlichem Fragen und Bitten kommt man dort nicht weit. Da muss man schon härtere Bandagen anlegen und den ein oder anderen Pilger zur Seite schubsen. Am besten klappt das mit Frauen und älteren Menschen. Die geben am ehesten nach, wenn man sie wegdrängt.”

Finden sie das nicht egoistisch, dass sie andere weggeschubst haben, nur um die Kaaba zu berühren?

“Ach. Da darf man echt nicht zimperlich sein! Mekka ist schließlich kein Ponyhof! Nur die Harten kommen in den Paradiesgarten! Im Grunde ist die Hadsch ein Battle Royale, bei dem nur die Stärksten gewinnen. Das ist so ähnlich wie beim Sommerschlussverkauf. Wer die besten Sachen ergattern will, muss rücksichtslos sein.”

Glauben sie ernsthaft, dass sie nun eher ins Paradies kommen, weil sie die Kaaba berührt haben, obwohl sie andere Mekkapilger dafür weggestoßen haben?

“Ich habe getan, was ich tun musste und hoffe, dass ich von Allah am Jüngsten Tag für meinen Ellbogeneinsatz das Entsprechende erhalten werde.”

Davon gehen wir aus! Vielen Dank für das Gespräch!

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere