AfD will Pferde abschieben, weil es zu viele Araber sind | Noktara.de

AfD will Pferde abschieben, weil es zu viele Araber sind

Noktara - AfD will Pferde abschieben, weil es zu viele Araber sind

Kriminelle Araber? Nicht mit der AfD!

Die AfD warnt davor, dass inzwischen immer mehr illegale Araber nach Deutschland strömen, die kein Wort Deutsch sprechen und bei ihrer Einwanderung keinerlei Abstammungsnachweise vorlegen können. So behauptet die rechtspopulistische Partei in einem Facebook-Post, dass unzählige Araber von “Merkels Möhren” motiviert völlig ungezügelt über die deutsche Grenze springen und damit die trabende Gallopisierung des Abendlandes vorantreiben.

Pferd-sprung

Ganz ruhig Brauner!

Dazu kommt laut AfD-Politikerin Alice Weidel, dass die ausländischen Pferde den Deutschen die Reitplätze wegnehmen würden. Dieser Fehlentwicklung müsse man Einhalt gebieten, in dem man die Samt-Gamaschen der Flüchtlingspolitik ablegt und stattdessen mittels einer germanischen Gerte für Zucht und Ordnung sorgt. Deutschland sei schließlich nicht der Ponyhof der Welt, so Weidel. Dies sei man dem deutschen Volke schuldig, da sonst die Gefahr bestünde, dass sich insbesondere junge Araberhengste mit deutschen Frauen vermischen könnten, was zu einem unreinen Halbblut führen könnte.

pferdeliebe

© Disney

Wie siehst du das? Sollte man Araber ins Land lassen oder der Forderung der AfD nachkommen?

Sag uns deine Meinung in einem Kommentar!

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere