Kind erklärt Armin Laschet den Zahlenraum von 1 bis 10

Kind erklärt Armin Laschet den Zahlenraum von 1 bis 10

Noktara - Kind erklärt Armin Laschet den Zahlenraum von 1 bis 10
Originalfoto von Armin Laschet: Olaf Kosinsky  (kosinsky.eu)
Lizenz: CC BY-SA 3.0-de

Weil Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet offensichtlich nicht im Stande ist fehlerfrei bis Drei, nein Vier zu zählen, hat sein Wahlkampfteam intensive Nachhilfe angeordnet. Dank dieser Maßnahme soll es hoffentlich beim nächsten TV-Triell besser klappen.

Seine 8-jährige Nachhilfelehrerin Jenny meint, er mache sogar schon große Fortschritte. Bereits nach 2 Stunden Mathenachhilfe sei Armin Laschet schon in der Lage unter Zuhilfenahme seiner Finger zuverlässig bis 10 zu zählen. Er müsse allerdings noch lernen beim Zahlenraum bis 20 darauf zu verzichten seine Schuhe und Socken auszuziehen, um seine Fußzehen nicht als Zählhilfe zu nutzen. Das wirke nämlich vor laufender Kamera fast so peinlich, wie ein Lachanfall bei einer Hochwasserkatastrophe, so sein Wahlkampfteam.

Armin Laschet hingegen findet diese grundlegenden Mathekenntnisse überbewertet. Schließe wolle er ja Kanzler und nicht Finanzminister werden. Außerdem gibt es ja genügend sachverständige Berater, die einem im Bedarfsfall einfach Dinge vorrechnen könnten.

Wie siehst du das? Sollte ein Kanzler wenigstens den Zahlenraum von 1 bis 10 beherrschen oder ist sagt dies überhaupt nichts über die Kompetenz eines Herrschers aus?

Sag uns deine Meinung und hinterlasse einen Kommentar!

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady
,
Ein Kommentar zu “Kind erklärt Armin Laschet den Zahlenraum von 1 bis 10”
  1. Miese Meinungs-Mache! Der CDU-Frauen-Beerber muss das Rad nicht neu erfinden, sondern er kann den Beraterstab „von der Leyen“ wiederbeleben, und da gibt es eine, die sogar bis 99 taschenrechnen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.