Wütender Muslim geht auf Schwulenpornos, um Homos zu beleidigen | Noktara.de

Wütender Muslim geht auf Schwulenpornos, um Homos zu beleidigen

Muslim geht auf Schwulenpornos, um Homos zu beleidigen

Harte Kommentare gegen Homos.

Nach Einführung der Ehe für Alle, der Zeitehe, der Trauung des ersten schwulen Paares in einer liberalen Moschee und dem ersten schwulen Imam Deutschlands war Gökhan L. dermaßen außer sich, dass er es den Homos endlich richtig geben wollte!

© Disney. Alle Rechte vorbehalten.

© Disney. Alle Rechte vorbehalten.

Also schnappte er sich sein Notebook und besuchte die größte Webseite für Schwulenpornos und fing an unter jedes Video heftige und obszöne Beleidigungen zu kommentieren, die ein Muslim noch nicht einmal denken sollte.

Unbewusst gay

So schrieb er beispielsweise ohne den geringsten Anstand unter einen Hardcore Schwulenporno:

“Du elender Homo! Ich f***e dich und deinen schwulen Freund!”.

Familientragödie wegen Homophobie

Um aber auch wirklich unter jedes schwule Video kommentieren zu können, legte er sich auf der Pornoseite für Homos sogar einen Premium-Account für 9,95€ im Monat an. Da er jedoch selbst keine Kreditkarte besitzt, verwendete er dafür die Visacard seines Vaters, ohne ihn darüber zu informieren. Ein Fehler, den er wie sich später noch herausstellte, schwer bezahlen musste.

Als nach einem Monat die Kreditkartenabrechnung per Post kam, gab es ein böses Erwachen, da Gökhans Mutter den Brief in die Finger bekam und im Schock davon ausging, dass ihr Mann sich heimlich Schwulenpornos anschaut. Keiner Schuld bewusst, stritt er jedoch alles ab! Voller Wut und Enttäuschung packte sie ihre Koffer und zog zu ihren Eltern. Als der Vater schließlich Gökhan zur Rede stellte, kam es zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung astronomischen Ausmaßes, die mit einem längeren Krankenhausaufenthalt für Gökhan endete.

Inzwischen ist Gökhan aus dem Koma aufgewacht und wieder in der Lage feste Nahrung zu sich zu nehmen. Wie das Schicksal so spielt, kümmert sich nun ausgerechnet ein homosexueller Krankenpfleger liebevoll um Gökhan und hilft ihm bei seiner Genesung.

Wie siehst Du das? Sollte man Gökhans Beispiel folgen und Homos obszön beleidigen oder ist eher ein anderes Verhalten angebracht? Hinterlass einen Kommentar!

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.