Erdogan genießt Türkeiurlaub nach deutscher Reisewarnung | Noktara.de

Erdogan genießt Türkeiurlaub nach deutscher Reisewarnung

Erdogan genießt Türkeiurlaub nach deutscher Reisewarnung

“Endlich keine Deutschen im Türkeiurlaub!”

Pralle Sonne am Strand von Antalya und mittendrin der türkische Staatspräsident Erdogan. Er wirkt entspannt und genießt sichtlich seine Auszeit vom politischen Alltag. Er wollte schon immer mal einen Türkeiurlaub machen, war jedoch bisher von den vielen deutschen Touristen genervt, die immer frühmorgens die besten Liegen am Strand besetzen. Mit einem schlauen Schachzug ist er die Deutschen jedoch elegant losgeworden.

Festnahme eines Aktivisten

Erdogan musste lediglich einen beliebigen Menschenrechtsaktivisten wegen Terrorverdacht inhaftieren lassen und schon reagierte das Auswärtige Amt – wie zu erwarten – mit einer Reisewarnung.

Erdogans Plan klappte also wie am Schnürchen! Viele Deutschen reisen nun erst gar nicht in die Türkei, da sie Angst haben das Land nicht wieder verlassen zu dürfen. Die baldige Einführung der Todesstrafe verunsichert mögliche Touristen umso mehr.

Lediglich die großen Reiseveranstalter Döner Tours, alitours und spreng-dich-weg.de befürchten heftige Verluste wegen den ausbleibenden deutschen Touristen.

Dafür sind jedenfalls massig Sonnenliegen frei und alle Türkeiurlauber haben reichlich Beinfreiheit. Alles in allem ist die Stimmung ohne deutsche Urlauber total relaxed.

Wie siehst Du das? Kommt ein Türkeiurlaub weiterhin für Dich infrage? Fliegst Du woanders hin? Oder bleibst Du in Balkonien? Hinterlass einen Kommentar!

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere