Unter dem Mikroskop: Forscher entdecken Terrorzelle | Noktara.de

Unter dem Mikroskop: Forscher entdecken Terrorzelle

Unter dem Mikroskop: Forscher entdecken Terrorzelle

Eine hochauflösende Nahaufnahme der Terrorzelle.

Ein wissenschaftlicher Durchbruch ist gelungen! So konnten zwei ägyptische Biologen unter dem Mikroskop erstmals eine Terrorzelle entdecken! Sie bedienten sich bei ihren wissenschaftlichen Studien sichergestellten Speichelproben von Osama bin Laden.

Terrorzelle noch weitesgehend unerforscht

Dr. Walid El Khatar sagte dazu:

“Durch unsere Experimente konnten wir völlig neue Kenntnisse gewinnen. So ist offenbar eine Anhäufung dieser Terrorzellen dafür verantwortlich, wenn sich Infizierte radikalisieren und verstärkt extremistisches Gedankengut absondern.”

Sein Forscherkollege Dr. Abderrahman Kensouani fügte hinzu:

“Die Möglichkeiten sind nahezu grenzenlos. Wenn wir weiter daran arbeiten, können wir womöglich sogar ein Gegenmittel oder einen Impfstoff gegen diese Terrorzellen synthetisieren. Es wäre sogar vorstellbar diese Substanz als chemischen Kampfstoff waffenfähig zu machen und im großen Stile über Terrorhochburgen abzuwerfen und damit terroristische Ideologien von Innen heraus auszumerzen.”

Missbrauchsgefahr von Terrorzellen

Kritiker äußern, dass dieser Erreger aber auch umkehrt missbraucht werden könnte, um andere als Terroristen zu rekrutieren. Es ist kaum vorstellbar, was Organisationen, wie der sogenannte IS, mit solch einem Mittel anstellen würden. Besonders heikel ist die Tatsache, dass die Infizierten die schleichende Erkrankung in ihnen noch nicht einmal bemerken und sich selbst weiterhin für gesund erachten. Im Gegenteil! Sie halten alle gesunden Menschen für krank!

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere