Nach Preiserhöhung von BioNTech/Pfizer: EU kauft gefälschten Impfstoff

Nach Preiserhöhung von BioNTech/Pfizer: EU kauft gefälschten Impfstoff

Noktara - Nach Preiserhöhung von BioNTech & Pfizer - EU kauft gefälschten Impfstoff

Laut Berichten der Financial Times hat der Impfstoffhersteller Pfizer bei den Verhandlungen für die nächsten Lieferungen an die EU den Preis pro Impfdose von bisher 15,50 Euro auf satte 19,50 Euro angehoben. Begründet wurde dieser Preisanstieg mit der inzwischen erwiesenen höheren Wirksamkeit im Vergleich zu anderen Vakzinen. Der EU war dieser Preisanstieg allerdings dennoch zu viel, woraufhin die Verhandlungen mit Pfizer gänzlich abgebrochen wurden.

Eine Alternative zu BioNTech/Pfizer musste her

Anstelle des bisherigen Impfstoffs von BioNTech/Pfizer will die EU seine Bürger nun mit einem neuen Impfstoff von einem saudi-arabischen Pharmakonzern namens BilaLTech und Faizal eindecken. Dieser Wirkstoff kostet dabei nur halb so viel wie das Original vor der Preiserhöhung und soll dabei nach Herstellerangaben inschallah sogar doppelt so wirksam sein. Obendrein ist der Wirkstoff auch noch halal-zertifiziert, was voraussichtlich eine höhere Akzeptanz in der muslimischen Bevölkerung mit sich bringt.

Noktara - Bundesregierung will Moscheen als Impfzentren nutzen

Weiterhin geht aus einer unabhängigen Studie des Ahmed-Schachbrett-Instituts hervor, das 3 von 4 geimpften Ehefrauen eines Mannes überhaupt keinen Unterschied zwischen dem Originalimpfstoff und dem arabischen Plagiat feststellen konnten.

Wie sieht es bei dir aus? Würdest du dich auch mit dem Wirkstoff von BilaLTEch & Faizal impfen lassen oder kommt für dich nur das deutsche Original in Betracht?

Sag uns deine Meinung und hinterlasse einen Kommentar!

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady
,
Ein Kommentar zu “Nach Preiserhöhung von BioNTech/Pfizer: EU kauft gefälschten Impfstoff”
  1. Ich lass mich mit „Khashoggi No. 1“ aus Saudi-Arabien immunisieren, weil ich gehört habe, dass man nach nur einer Impfpistole weder Schmerz noch Leid zu fürchten hat, und das in alle Ewigkeit. Außerdem wurde „Khashoggi No. 1“ sowohl in Istanbul als auch in Katar erfolgreich an Migranten getestet. Das gibt mir Sicherheit, denn es passt perfekt zu meinem im Vordergrund stehenden Hintergrund.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.