Islamischer Gebetsruf wird um Impfaufruf erweitert

Islamischer Gebetsruf wird um Impfaufruf erweitert

Noktara - Islamischer Gebetsruf wird um Impfaufruf erweitert

In Anbetracht der ausbleibenden Impfbereitschaft hat der Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) in Kooperation mit den Moscheeverbänden DITIB, IGMG und der Ahmadiyya-Gemeinschaft dazu aufgefordert den öffentlichen Gebetsruf um einen Impfaufruf zu ergänzen. Dafür soll die Passage „Ḥayya ʿalā ṣ-ṣalāt“, die so viel bedeutet wie „Eilt zum Gebet“ mit der Formulierung „Ḥayya ʿal likāh“, ersetzt werden, um die Gläubigen auf die Impfung aufmerksam zu machen.

Der Vorsitzende des ZMD Aiman Mazyek sagte dazu:

Noktara - Zentralrat der Muslime distanziert sich vom Coronavirus
Foto von Aiman Mazyek, Wikimedia Commons / Anna Lutz) CC-BY-2.0

„Während dem ersten Lockdown waren unsere Moscheen trotz Ramadan und dem Opferfest geschlossen, danach haben wir uns in aller Deutlichkeit sowohl vom Coronavirus als auch voneinander distanziert. Einige Moscheen sind sogar noch einen Schritt weitergegangen und haben ihre Einrichtungen kurzerhand zu Testzentren umgebraucht und gemeinsam mit den Gesundheitsämtern umfangreiche Impfaktionen durchgeführt. Damit wir jedoch noch mehr Muslime erreichen können, müssen wir die Gläubigen regelmäßig ermahnen, die Impfangebote wahrzunehmen. Dafür bieten sich die fünf täglichen Rufe zum Gebet an.“

Umstrittener Impfaufruf vom Minarett

Noktara - Bundesregierung will Moscheen als Impfzentren nutzen

Den einzelnen Moscheegemeinden soll es jedoch überlassen bleiben, ob sie den Impfaufruf zu allen fünf Gebeten in den Adhān einfügen oder beispielsweise lediglich vor dem Freitagsgebet darauf zurückgreifen, wenn die meisten Moscheebesucher anwesend sind. Auch sollen die Moscheen unter Berufung auf die Pandemie von den Ordnungsämtern eine Sondergenehmigung erhalten, um den Adhān inklusive Impfaufruf öffentlich hörbar ausführen zu dürfen, da ja auch Nicht-Muslime zur Impfung aufgefordert werden sollen.

Der Corona-Gebetsruf würde demnach je nach Konfession folgendermaßen lauten:

„Allāhu akbar! Allāhu akbar! (Gott ist groß! Gott ist groß!) Ašhadu an lā ilāha illā llāh! (Ich bezeuge, dass es keine Gottheit gibt außer Allah) Ašhadu anna Muḥammadan rasūlu llāh (Ich bezeuge, dass Mohammed Allahs Gesandter ist) Ḥayya ʿal likāh (Eilt zur Impfung!) Ḥayya ʿalā l-falāḥ (Eilt zum Heil/Erfolg!) Allāhu akbar (Gott ist groß!) Lā ilāha illā llāh! (Es gibt keine Gottheit außer Allah!)“

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.