Erdogan lässt Videospiel mit Cem Özdemir im türkischen Knast entwickeln

Erdogan lässt Videospiel mit Cem Özdemir im türkischen Knast entwickeln

Noktara - Erdogan lässt Videospiel mit Cem Özdemir im türkischen Knast entwickeln
Cem Özdemir in einer virtuellen Gefängnis-Schlägerei.

Ankara – In Zusammenarbeit mit dem Softwarehersteller Electronic Farts hat die türkische Regierung ein kontroverses Videospiel veröffentlicht. Darin wird Grünenpolitiker Cem Özdemir wegen seiner ständigen Erdogan-Kritik bei Einreise in die Türkei für einen privaten Strandurlaub festgenommen und muss in einem türkischen Gefängnis bis zu seinem Gerichtstermin in Untersuchungshaft einsitzen.

Pro oder Contra Erdogan

Ein Screenshot aus dem Videospiel.

Der Spieler kann sich bei Spielbeginn aussuchen, ob er je nach politischer Neigung entweder aus der Perspektive von Cem Özdemir spielen will und versucht a la Prison Break lebendig aus dem Knast zu entkommen oder alternativ alle anderen Gefängnisinsassen steuern und Tschäm mit osmanischen Tokats virtuell vermöbeln.

Verschiedene Endings für Cem Özdemir

Zusätzlich zur politischen Seitenwahl sorgen zahlreiche Entscheidungsmöglichkeiten für Abwechslung und erhöhen den Wiederspielwert. So kann man darin als Cem auf ganz unterschiedlichen Wegen fliehen oder seinen Gefängnisaufenthalt zu einer Tortur machen, die Midnight Express wie einen Familienfilm wirken lässt.

Erhältlich ist das Spiel ab sofort hier für die PlayStation 4, für Xbox One und für den PC.

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere