Deutsche Bahn erweitert 9-Euro-Ticket um Sauna-Flatrate

Deutsche Bahn erweitert 9-Euro-Ticket um Sauna-Flatrate

Noktara - Deutsche Bahn erweitert 9-Euro-Ticket um Sauna-Flatrate

Besitzer eines 9-Euro-Tickets können sich gleich doppelt freuen, denn nun können sie nicht nur einen Monat lang bundesweit mit dem öffentlichen Personennahverkehr reisen, sondern ab sofort ohne zusätzliche Kosten auch in allen Wagons der Deutschen Bahn eine Sauna-Flatrate nutzen. Lediglich ein Handtuch ist mitzubringen und schon kann man das gemeinsame Schwitzen in vollen Zügen genießen.

Fahrende Sauna soll Not zur Tugend machen

Bahnchef Richard Lutz sagte dazu in einer Pressekonferenz:

„Uns haben viele Beschwerden erhalten, dass unsere Züge insbesondere während der Laufzeit des 9-Euro-Tickets hoffnungslos überfüllt sind. Da wir allerdings kein Geld in den Ausbau der Infrastruktur stecken wollen… ähm… ich meine… können, haben wir uns dazu entscheiden aus der Not eine Tugend zu machen. So kamen wir zu der kreativen Lösung während der Hitzewelle eine Sauna-Flatrate mit dem Bahnticket zu verknüpfen. Dafür muss unser Bahnpersonal lediglich alle paar Haltestellen für einen Aufguss sorgen. Die Körperwärme der Fahrgäste und die sommerlichen Temperaturen erledigen den Rest.“

Nun bleibt abzuwarten, ob geneigte Saunagänger das Angebot der Deutsche Bahn nutzen werden oder doch lieber solo in Einzelsaunas s(chw)itzen wollen.

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady
,
Ein Kommentar zu “Deutsche Bahn erweitert 9-Euro-Ticket um Sauna-Flatrate”
  1. In puncto Zukunftssicherung schafft es höchstens noch das Digitalministerium, mit dem Verkehrsministerium einigermaßen Schritt zu halten. Im heimatlichen Kartoffelsack ist Leidkulturpflege der Trumpf, der in der Zeitenwende jeden Stich macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.