Rauchverbot: Statt Sigara Börek nur noch Kalem Börek | Noktara.de

Rauchverbot: Statt Sigara Börek nur noch Kalem Börek

Rauchverbot: Statt Sigara Börek nur noch Kalem Börek

Passiv Börek gefährdet die Gesundheit!

Im Rahmen der landesweiten Anti-Raucher-Gesetze steht der Konsum von sogenanntem Sigara Börek ( zu deutsch: Zigaretten Börek) in geschlossenen Räumen ab sofort unter Strafe. Gastronomen und türkische Bäcker befürchten daher erhebliche Gewinneinbrüche.

Börek als Einstiegsdroge

Begründet wird das Verbot damit, dass durch den Konsum von Sigara Börek insbesondere Jugendliche den Weg zu härteren Drogen finden wie zum Beispiel Schawarmeth und diversen Ayranphetaminen.

Kalem Börek weiterhin erlaubt

Aufgrund einer Gesetzeslücke darf der Sigara Börek jedoch problemlos verkauft werden, wenn er als Kalem Börek, also als Stift Börek deklariert wird. Die Inhaltsstoffe sind dabei identisch zum Sigara Börek, jedoch entsteht dabei nicht die Assoziation zu einer Droge, sondern appelliert viel mehr an die Kreativität der Konsumenten.

Bist Du für oder gegen das Börek Verbot? Hinterlasse einen Kommentar!

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere