Bundesregierung will Maskenpflicht für Babys einführen

Bundesregierung will Maskenpflicht für Babys einführen

Noktara - Bundesregierung will Maskenpflicht für Babys einführen

Angesichts der erschreckenden Entwicklung der Pandemie und der noch ansteckenderen Delta-Variante erwägt das Bundesministerium für Gesundheit zum Zwecke des Infektionsschutzes die bisherige Maskenpflicht auch auf Babys auszuweiten. Bisher müsse man bei den Kleinen aber wohl mit einfachen OP-Masken vorliebnehmen, da es noch keine passenden FFP2-Masken für Neugeborene gibt, so Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, der auf eine baldige Produktion solcher Masken in Deutschland verwies.

Maskenpflicht für Babys hat jedoch Ausnahmen

Noktara - Maskenpflicht für Babys - Corona-Test

So sollen Babys in geschlossenen Räumen ähnlich wie bei der Innengastronomie ihre Masken natürlich abnehmen dürfen, um gestillt zu werden oder ein Fläschchen zu bekommen. Schnuller müssten jedoch unter der Maske getragen werden, da sonst zu viele Aerosole durch die Nase freigesetzt werden. Auch müssen die Babys wie auch Erwachsene für das Betreten von geschlossenen Räumen ein negatives Corona-Testergebnis vorlegen. Alternativ könne aber auch vor Ort ein Antigen-Schnelltest gemacht werden. Weiterhin soll die Maskenpflicht auch nicht für vollständig geimpfte Babys mit den entsprechenden Vermerken im Baby-Impfpass gelten.

Noktara - Maskenpflicht für Babys - Corona-Impfung

Gleiches gilt außerdem für Babys, die bereits an Corona erkrankt sind und wieder genesen sind und dies mit einem positiven PCR-Test nachweisen können, der mindestens 28 Tage und höchstens sechs Monate alt ist, so Jens Spahn in einem Interview nach dem jüngsten Corona-Gipfeltreffen. Klärungsbedarf zwischen den verschiedenen Bundesländern gibt es aber noch darüber, ob Neugeborene nach ihrer Geburt zunächst 14 Tage in Quarantäne sollen.

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.