Muslim verbringt die Wartezeit vorm Fastenbrechen mit offenem Mund

Muslim verbringt die Wartezeit vorm Fastenbrechen mit offenem Mund

Noktara - Muslim wartet die letzten Minuten vorm Fastenbrechen mit offenem Mund

Noch ein paar Minuten bis die Sonne untergeht und das Essen wieder erlaubt ist. Aber was soll man bis dahin in der Wartezeit machen? Natürlich alles für den Iftar vorbereiten! So gehört es doch zur Sunnah nicht mit dem Fastenbrechen zu zögern und unnötig Zeit zu verbummeln. Darum hält dieser fastende Muslim seine Mahlzeit bereits erwartungsvoll in den Händen und ist mit weit aufgerissenem Kiefer bereit für den ersten genussvollen Bissen, obwohl es noch mehr als 5 Minuten bis zum Sonnenuntergang dauert! In genau dieser Position harrt er diszipliniert aus und kann das Essen schon fast auf seiner Zunge schmecken, während das Wasser in seinem Mund zusammenläuft.

Beim Fastenbrechen bloß keine Zeit verlieren!

Dank seiner Vorbereitung kann er dann zügig in sein “Fastfood” beissen, sobald der Sekundenzeiger auf seiner Gebetsuhr auf Maghreb springt.

Und so kann er nach einem zeitigen Iftar auch schnell zum Gebet eilen und sich danach für das nächtliche Tarawih-Gebet auf den Wegmachen.

Wie findest du seine Strategie für die Wartezeit und was machst du unmittelbar vor dem Fastenbrechen? Sag es uns und hinterlass einen Kommentar!

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere