Syrien: Machthaber Assad erzielt bei Wahl über 100 Prozent

Syrien: Machthaber Assad erzielt bei Wahl über 100 Prozent

Noktara - Syrien - Machthaber Assad erzielt bei Wahl über 100 Prozent
Foto: WikiMedia Commons/kremlin.ru CC-BY-4.0

Damaskus – Der Sieger der syrischen Präsidentenwahl steht fest. Zwar war die Wahlprognose auch schon im Vorfeld recht eindeutig, aber die amtliche Auszählung der Stimmen hat sogar die Erwartungen von Syriens Machthaber Baschar al-Assad übertroffen, der sich sichtlich über seine erneute Wiederwahl freut und inzwischen seit 11 Jahren als Nachfolger seines Vaters Hafiz al-Assad im Präsidentenamt sitzt.

„Ich hatte ja mit etwa 90 Prozent der Stimmen gerechnet, aber das Volk hat mir mit über 112,3 Prozent der Stimmen demokratisch das Vertrauen ausgesprochen.“, so Assad.

Harte Vorwürfe gegen Assad

Sowohl seitens der Opposition als auch vom Westen wird das Wahlergebnis allerdings kritisch betrachtet. Manche sprechen dabei sogar von Wahlbetrug oder mathematischen Ungereimtheiten. Auch wird das Wahlergebnis darauf zurückgeführt, dass die Wahllokale allesamt in Gebieten stehen, die mit russisch-iranischer Militärunterstützung unter Assads Herrschaft stehen. Nichtsdestotrotz feiert Assad seine erneute Präsidentschaft mit reichlich Sekt und Fassbomben auf die syrische Zivilbevölkerung.

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.