Weihwasser mit Zamzam verwechselt: Kind versehentlich muslimisch getauft

Weihwasser mit Zamzam verwechselt: Kind versehentlich muslimisch getauft

Noktara - Weihwasser mit Zamzam verwechselt- Kind versehentlich muslimisch getauft

“Ach du meine Güte! Das war gar kein Weihwasser!”

In eine Kölner Kirche kam es zu einem kuriosen Vorfall. Eigentlich sollte der kleine Christian katholisch getauft werden, doch der zuständige Pfarrer machte einen folgenreichen Fehler. Aufgrund einer Verkettung von Ereignissen taufte er den neugeborenen Knaben nämlich nicht mit Weihwasser, sondern versehentlich mit dem für Muslime heiligen Zamzam-Wasser, das ihm ein befreundeter Imam zuvor von der Pilgerreise aus Mekka mitbrachte.

Falsches Weihwasser zu spät bemerkt

Ursache für diesen Vorfall war, dass der Pfarrer die Flasche mit dem muslimischen Brunnenwasser ohne besondere Aufschrift neben den Wasserspender der Kirchengemeine stellte. Weil der Pfarrer noch die Kollekte durchzählen musste, forderte er einen Ministranten dazu auf vertretungsweise das Taufbecken zu befüllen. Dieser nutzte völlig ahnungslos das Zamzam-Wasser. Dem Pfarrer fiel das verschwundene Zamzam-Wasser erst hinterher auf. Da war es jedoch bereits geschehen und die Verwandlung des kleinen Christians zum muslimischen Knaben namens Murat eingetreten.

Völlig überfordert von der Situation rief der Pfarrer seinen muslimischen Kollegen zur Hilfe und erklärte ihm den Notfall. Dieser beruhigte den sichtlich aufgebrachten Pfarrer, sprach dem kleinen Murat einen Koranvers ins Ohr, vollzog im Anschluss eine Beschneidung und schlachtete für diesen Anlass ein Schaf.

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere