Taliban versprechen Wahrung der Frauenrechte und Pressefreiheit

Taliban versprechen Wahrung der Frauenrechte und Pressefreiheit

Noktara - Taliban versprechen Wahrung der Frauenrechte und Pressefreiheit
Foto: WikiMedia Commons/isafmedia CC-BY-2.0

Nach der Machtübernahme weiter Teile Afghanistan durch die Taliban hat ein Sprecher der Terrororganisation während eines Auftritts in einem Kabuler Comedy Clubs namens “The Punchliner” gesagt, dass sich niemand Sorgen machen muss und die Taliban selbstverständlich die “Frauenrechte” und die “Pressefreiheit” respektieren werden. Als er daraufhin überdeutlich zwinkerte, brach das Publikum in lautes Gelächter aus.

Taliban-Stand Up-Comedian sorgt für Lacher

Als er dann auch noch weiter ausführte, dass Frauen trotz der Taliban-Herrschaft “weiterarbeiten” und sogar “studieren” dürfen und er dabei mit den Fingern sarkastisch Anführungszeichen setzte, konnte sich das Publikum nicht mehr halten. Seinen Comedy-Auftritt setzte er daraufhin fort und betonte, dass sich die Taliban nämlich total geändert haben, man sicherlich keine Rache an denjenigen nehmen werde, die davor die afghanische Regierung unterstützten haben und Journalisten weiterhin frei und unabhängig berichten dürfen, woraufhin er eine lange Pause machte, um dann eine Verneinung nachzuschieben.

„…NOT!!!“

Spätestens ab diesem Punkt seines Auftritts musste er sichtlicht damit kämpfen, um den Rest seiner Stand-Up-Comedy Show abzuliefern ohne selbst einen Lachkrampf zu bekommen.

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady
,
Ein Kommentar zu “Taliban versprechen Wahrung der Frauenrechte und Pressefreiheit”
  1. Frauenrechte und Pressefreiheit bleiben natürlich uneingeschränkt in Kraft, aber wie bei Pandemien sind die Rechtsgüter gegeneinander abzuwägen, sonst ist die Gesellschaft nicht mehr in guter Verfassung. Im vorliegenden Fall ist Gottesrecht der Vorzug gegenüber Menschen- und Bürgerrecht einzuräumen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.