Spiderman in Mekka: Ist er etwa zum Muslim geworden?

Spiderman in Mekka: Ist er etwa zum Muslim geworden?

Noktara - Spiderman in Mekka gesichtet- Ist er etwa zum Muslim geworden?

Mekka – Die Pilger vor der Kaaba konnten es kaum glauben, als sie zwischen den Wolkenkratzern der Luxushotels und dem berühmten Uhrenturm einen Mann in einem rot-blauen Kostüm akrobatisch entlang schwingen sahen. Wie sich inzwischen durch die Auswertung der Sicherheitskameras zeigte, handelt es sich dabei um keinen anderen als den erstaunlichen Spiderman.

Spiderman nicht zum ersten Mal in der islamischen Welt

Spiderman beim Gebet, mit Bart und beim Shisha dampfen.

Bereits in der Vergangenheit wurde er wiederholt in verschiedenen Moscheen beim Gemeinschaftsgebet gesichtet. So zum Beispiel beim Totengebet seines verstorbenen Onkels, der tragischerweise dem IS zum Opfer fiel. Aber auch in einigen Shisha Bars in Ägypten soll er beim Dampfen gesehen worden sein. Weiterhin berichtet ein türkischer Friseur, dass er regelmäßig bei ihm vorbeischaut, um sich den Bart unter seiner Maske stutzen zu lassen und gemütlich ein Gläschen Çay zu schlürfen.

Spiderman im Islam

Ob er nun wirklich zum Muslim geworden ist, können wir nicht mit Gewissheit sagen, aber es sieht zumindest ganz danach aus. Denkbar wäre es jedenfalls allemal, da es sogar eine ganze Sure mit dem Namen “Die Spinne” im Koran gibt. Auch war nach islamischer Überlieferung ein Spinnennetz am Eingang einer Höhle einst ein Anlass für die dramatische Rettung des Propheten Mohamed (ﷺ) und seines Gefährten Abu Bakr während der Flucht von Mekka nach Medina vor den Stamm der Quraish.

Quelle des Spidermanfotos beim Bittgebet und beim Shisha rauchen: Antikka Photography.

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere