Muslim hält Schwein als Haustier und nennt es HALAL | Noktara.de

Muslim hält Schwein als Haustier und nennt es HALAL

Muslim hält Schwein als Haustier und nennt es HALAL

Ein Schweinchen namens HALAL.

Ein kurioser Fall sorgt derzeit für Verwirrung. So hält ein findiger Muslim ein Schwein als Haustier und hat dem unreinen Vierbeiner ausgerechnet den Namen “HALAL” verpasst, was nach islamischen Verständnis “erlaubt” bedeutet.

Kritik an der Namensgebung

Zwar äußerten sich andere Muslime verärgert über die Namensgebung, da ein Schwein niemals HALAL sein könne, aber der Besitzer argumentierte damit, dass sich das Verbot ja lediglich auf den Verzehr des Schweins bezieht und der käme für ihn ohnehin nie in Frage, da er nicht nur ein Muslim, sondern auch noch Vegetarier sei.

Das Schwein macht sogar Sitz!

Ausserdem reagiert das Schweinchen ausschließlich auf diesen Namen und kommt innerhalb weniger Sekunden zu seinem Herrchen gelaufen und setzt sich brav hin, sobald er “HALAL” ruft.

Ob das Schwein durch die Namensgebung nun auch für den Verzehr HALAL geworden ist, bleibt jedenfalls islamrechtlich fraglich.

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,
One comment to “Muslim hält Schwein als Haustier und nennt es HALAL”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere