Weiterhin unklar, wie sich Coronavirus auf Osterinsel verbreiten konnte

Weiterhin unklar, wie sich Coronavirus auf Osterinsel verbreiten konnte

Noktara - Weiterhin unklar, wie sich Coronavirus auf Osterinsel verbreiten konnte

Es bleibt rätselhaft. Obwohl die Osterinsel sich durch strenge Einreisebestimmungen weitestgehend vom Rest der Welt isolieren konnte, den Tourismus einstellte und eine Maskenpflicht verhängte, sind die Corona-Fallzahlen auf der polynesischen Insel in die Höhe geschossen.

Noktara - Weiterhin unklar, wie sich Coronavirus auf Osterinsel verbreiten konnte - Moai

Die möglichen Ursachen für die Ansteckungen auf der Osterinsel:

Chilenische Virologen vermuten nun, dass dies womöglich damit zusammenhängen könnte, dass die Maskenpflicht in Teilen der Bevölkerung nicht ernst genug genommen wird und die Nase häufig nicht von der Maske bedeckt wird, was in Anbetracht der kollosalen Nasen der Moai-Maskenmuffel und den damit einhergehenden Aerosol-Mengen zu verheerenden Ansteckungen im gesamten Südostpazifik geführt haben könnte. Auch soll der nötige Sicherheitsabstand bei rituellen Gottesdiensten wiederholt nicht eingehalten worden sein, was in Kombination mit den fahrlässig getragenen Masken mehrfach zu Superspreader-Events geführt haben soll.

Noktara - Weiterhin unklar, wie sich Coronavirus auf Osterinsel verbreiten konnte - Moai Maskenmuffel

Virologen fordern daher, die Durchsetzung der Hygienekonzepte bei den polynesischen Zeremonianlagen insbesondere im Hinblick auf die Einhaltung der Maskenpflicht strenger zu kontrollieren oder religiöse Zusammenkünfte gänzlich zu verbieten, damit die Fallzahlen wieder sinken, zumal auf der Osterinsel keine einzige medizinische Einrichtung vorhanden ist, die für die Behandlung von COVID-Patienten geeignet ist.

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.