Muslim lässt vor seiner Hadsch die Sau raus! | Noktara.de

Muslim lässt vor seiner Hadsch die Sau raus!

Muslim lässt vor seiner Hadsch die Sau raus!

Damit sich die Hadsch lohnt

Bald ist es soweit und Millionen von Muslimen machen sich auf den Weg für ihre Wallfahrt nach Mekka. Nach islamischem Verständnis ist ein Muslim nach erfolgreicher Verrichtung seiner Pilgerreise sozusagen wie neu geboren und sündenfrei wie ein Baby.

Erst Party, dann Mekka!

Mit diesem Wissen bietet sich logischerweise insbesondere die Zeit unmittelbar vor der Pilgerreise an, um absichtlich heftige Sünden zu begehen und sich verbotenen Ausschweifungen hinzugeben.

Damit sich die Hadsch wirklich lohnt

So wird natürlich keine Gelegenheit ausgelassen, um das Sündenkonto im Vorfeld auszureizen und massig verwerfliche Taten anzusammeln, die der Vergebung auch wirklich wert sind.

Nach der Pilgerfahrt gilt es dann nämlich Disziplin zu bewahren und die spirituelle Weste für den Rest des Lebens rein zu halten, da die Hadsch nur einmalig vollzogen werden kann. Weitere Reisen nach Mekka zählen lediglich als freiwillige Ummrah.

Möge Allah allen Pilgern ihre Sünden vergeben, ihre Hadsch annehmen und ihnen dazu verhelfen, dass sich ihre Lebensführung danach zum Besseren ändert! Amin.

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere