Ayşemittwoch: Muslime fasten aus Solidarität gemeinsam mit Christen

Ayşemittwoch: Muslime fasten aus Solidarität gemeinsam mit Christen

Noktara - Ayşemittwoch - Aschermittwich - Muslime fasten aus Solidarität mit Christen

Christen beginnen am heutigen Aschermittwoch mit ihrer 40-tägigen Fastenzeit. Aus Solidarität hat der Zentralrat der Muslime (ZMD) überraschend dazu aufgerufen innerhalb der christlichen Fastenzeit ebenfalls mitzufasten.

Der Vorsitzende des ZMD Aiman Mazyek sagte dazu in einer Presseerklärung:

„Auch wenn sich das vorösterliche Fasten kaum mit Ramadan vergleichen lässt, haben wir doch alle viele Gemeinsamkeiten in unserem Glauben. Gerade in diesen unsicheren Zeiten des Verzichts ist es daher besonders wichtig, dass wir zusammenhalten. Außerdem ist inschallah bald wieder Ramadan. Da ist es nicht verkehrt, wenn man zur Vorbereitung auf den heiligen Fastenmonat auch schon vorher ein paar Tage fastet.“

Vom Aschermittwoch zum Ayşemittwoch:

Weiterhin führte Aiman Mazyek an, dass das freiwillige Fasten auch außerdem des Ramadans beispielsweise montags oder donnerstags schon vom Propheten Muhammed (ﷺ) gepflegt wurde und durch die Differenz des islamischen Mondkalenders im Vergleich zum gregorianischen Kalender Ramadan in den kommenden Jahren ohnehin mitten in die christliche Fastenzeit fallen wird und Muslime und Christen daher so oder so zur gleichen Zeit fasten werden. Vorwürfe mit dem “Ayşemittwoch” die christliche Fastenzeit islamisieren zu wollen, lehnte Mazyek jedoch vehement ab.

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.