Nach russischem Zupfkuchen: Diese 7 Namensänderungen folgen

Nach russischem Zupfkuchen: Diese 7 Namensänderungen folgen

Noktara - Nach russischem Zupfkuchen- Diese Namensänderungen folgen

Schon mitbekommen? Eine Bäckerei wollte seine Solidarität mit der Ukraine auf eine ganz besondere Art demonstrieren und änderte kurzerhand den Namen von Russischem Zupfkuchen und russischen Zupfschnitten in Zupfkuchen und Zupfschnitten. Diese Namensänderung war jedoch nur der Anfang. Weitere pro-ukrainische Umbenennungen folgten prompt, die wir euch nicht vorenthalten wollen.

1. Russisch Brot

Noktara - Deutschland verhängt Strafzölle auf Russisch Brot

Russisch Brot, das ohnehin nicht in Russland gebacken wird, heißt ab sofort Dresdener Buchstabenbrot.

2. Russisch Ei

Nach russischem Zupfkuchen- Diese Namensänderungen folgen - Russisch Ei

Mit Hinblick auf Putins Angriffskrieg werden traditionelle Russische Eier, ähnlich wie im englischsprachigen Raum fortan auf Deutsch auch nur noch als Teufelseier bezeichnet.

3. Russisches Roulette

Nach russischem Zupfkuchen- Diese Namensänderungen folgen - Russisches Roulette

Wer eine Kugel in eine Kanone packt, die Trommel dreht, die Waffe an seinen Kopf hält und dann auf gut Glück abdrückt, spielt ab sofort nicht mehr russisches Roulette, sondern Revolver-Bingo.

4. Russisches Dressing

Nach russischem Zupfkuchen- Diese Namensänderungen folgen - Russisches Dressing

Da ohnehin niemand den Unterschied zwischen Russischem Dressing und Thousand Island Dressing kennt, wird es wohl die wenigsten stören, dass man beide Saucen fortan Thousand Island Dressing nennt.

5. White Russian

Ein Cocktail aus Wodka, Kaffeelikör und Sahne oder Milch nennt sich ab sofort nicht mehr White Russian, sondern White Power. Oh Moment mal. Das klingt irgendwie rassistisch. Den Namen sollte mal wohl besser noch mal überdenken!

6. Der BVB und Borussia Mönchengladbach

Nach russischem Zupfkuchen- Diese Namensänderungen folgen - Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach

Die Fußballvereine Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach haben nicht nur sämtliche Werbedeals mit russischen Sponsoren gekündigt, sondern auch ihre Vereinsnamen in Ukrainia Dortmund und Ukrainia Mönchengladbach geändert.

7. Belarus

Nach russischem Zupfkuchen- Diese Namensänderungen folgen - Belarus

Und zu guter letzte heißt Russlands Nachbarland Belarus wegen seiner pro-russischen Propaganda in der Nachrichtenberichterstattung offiziell nur noch Belastuss.

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady
,
Ein Kommentar zu “Nach russischem Zupfkuchen: Diese 7 Namensänderungen folgen”
  1. Bemerkenswert, was das unabhängige Luxemburg im langen Schatten Deutschlands, Frankreichs und des Saarlands beschlossen hat. Rasputin wird da ab sofort aus den Geschichtsbüchern gestrichen und durch Rasselenskyj ersetzt. Bei Prüfungen wird auf jede Abweichung von den gesellschaftsregelnden Sprachverordnungen durch 30% Punktabzug hingewiesen. Slava Ukraina! Danke Asselborn!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.