Lesbische Muslima trägt Niqab, um keine Fitna für andere Frau zu sein

Lesbische Muslima trägt Niqab, um keine Fitna für andere Frauen zu sein

Noktara - Lesbische Muslima trägt Niqab, um keine Fitna für andere Frau zu sein

Diese lesbische Muslima will andere Frauen nicht in Versuchung bringen.

Saloua K. ist eine atemberaubende Schönheit. Eine Frau mit seidenglatter und geschmeidiger Haut und der perfekten Traumfigur. Ihr Lächeln und ihre femininen Gesichtszüge lassen jeden dahinschmelzen, ob Mann oder Frau. Daher bekommt sie regelmäßig Komplimente und gelegentlich sogar Heiratsanträge von beiden Geschlechtern. Saloua K. gibt offen zu, dass sich dadurch äußerst geschmeichelt fühlt und räumt ein, dass sie die Avancen anderer Frauen besonders genießt, da sie selbst lesbisch sei, was sie jedoch vor den meisten muslimischen Glaubensgeschwistern verbirgt.

Lesbische Muslima einfach zu attraktiv

Einst sagte ihr sogar eine langjährige Freundin und Cousine 3. Grades, dass sie Saloua so dermaßen schön findet, dass sie es sich durchaus vorstellen könnte für sie ebenfalls lesbisch zu werden und die Nacht mit ihr verbringen wolle. Als ihre Cousine sie auch noch auf den Mund küssen wollte, war dies jedoch für Saloua zu viel des Guten. Zwar liebt sie es von Frauen begehrt zu werden und fühlte sich ebenfalls zu ihrer durchaus attraktiven Cousine hingezogen, aber ihr sei bewusst, dass es eine Sünde im Islam ist, dieser Neigung der gleichgeschlechtlichen Liebe körperlich nachzugehen und ihre verborgene Homosexualität auszuleben. Sie könne es daher aus Angst um ihr Seelenheil nicht verantworten, wenn andere wegen ihrer Schönheit lesbisch würden.

Verschleierung gegen Versuchung

Darum entschloss sie sich fortan ihre Reize nicht nur vor Männern, sondern auch vor Frauen zu bedecken und geht nicht mehr ohne Gesichtsschleier aus dem Haus.

Saloua sagte dazu:
“Seitdem ich mich verschleiere, fühle ich mich sowohl gegenüber Männern als auch gegenüber Frauen viel weniger als Objekt der Begierde. Es ist dabei viel entspannter, wenn man über die Straße gehen kann, ohne zum Sündenanlass anderer zu werden. Zwar erhalte ich noch ab und an unanständige Komplimente für meine funkelnden Augen und meine langen vollen Wimpern, aber eine Burka wäre mir einfach zu viel! Wenn die Sonne scheint, trage ich jedoch gelegentlich eine Sonnenbrille und lass meine Augen hinter den Gläsern verschwinden.”

Wie findest du Salouas Modeentscheidung? Sag uns deine Meinung und hinterlass einen Kommentar!

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere