Besorgter Vater schenkt seiner Tochter 2-Türer ohne Rückbank

Besorgter Vater schenkt seiner Tochter 2-Türer ohne Rückbank

Noktara - Besorgter Vater schenkt seiner Tochter 2-Türer ohne Rückbank

Jamila hat vor ein paar Tagen ihre Führerscheinprüfung bestanden und ihre Eltern darum angefleht ein eigenes Auto zu bekommen. Nach langem Zögern hat ihr äußerst besorgter Vater nachgegeben und sich dafür entschieden ihr zum 18. Geburtstag einen gebrauchten Smart zu schenken, da dieser keine Rückbank hat, auf dem sie gegebenenfalls ihre Jungfräulichkeit verlieren könnte.

Ohne Rückbank, kein Sex im Auto!

Beim örtlichen Gebrauchtwagenhändler informierte sich Jamilas Vater zuvor in welchem Auto man absolut keinen vorehelichen Sex haben könnte, woraufhin ihm ein Smart empfohlen wurde. Nach dem Autokauf ließ er den Kleinwagen, der eigentlich silber-metallic war, pink umlackieren, damit sich ja kein Kerl reinsetzt, der etwas aus sich hält und auf irgendwelche unanständigen Ideen mit seiner Tochter kommt. Anschließend ließ er noch ein GPS-Ortungssystem in den Wagen einbauen, mit dem er jederzeit sicherstellen kann, wo sich seine Tochter gerade rumtreibt. Auch musste Jamila versprechen beim Fahren stets Koran-Rezitationen über den CD-Player abzuspielen.

Jamila war zwar etwas genervt von diesen Sicherheitsmaßnahmen, aber nicht sonderlich überrascht, da ihr Vater schon immer besorgt war, dass sie sich vor der Ehe auf einen Jungen einlässt. Letzten Endes war Jamila trotzdem dankbar für das Geschenk, da sie nun endlich einen fahrbaren Untersatz hatte und neue Freiheiten genießen konnte.

Vielen Dank für die Inspiration zu diesem Artikel an @YourHabibti_!

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.