Daran gewöhnt: Natürlich macht Schwarzen die Hitze nichts aus!

Daran gewöhnt: Natürlich macht Schwarzen die Hitze nichts aus!

Noktara - Daran gewöhnt- Natürlich macht Schwarzen die Hitze nichts aus

Eine Umfrage des Mario-Barth-Instituts ergab, dass die Empfindung der extremen Rekordtemperaturen offenbar in einem direkten Zusammenhang mit der Hautfarbe steht. Während die hellhäutige Bevölkerung wegen der Hitze ächzt und sich die Schweißperlen von der Stirn wischt, fühlen sich Schwarze laut eigenen Angaben selbst bei weit mehr als 30° Celsius und praller Sonne absolut pudelwohl, so das Ergebnis der Studie. Weiterhin ergab die Auswertung, dass Schwarze selbst wenn sie es darauf anlegen und den ganzen Tag ungeschützt in der Sonne stehen keinen Sonnenbrand und auch keinen Sonnenstich bekommen.

Ursache noch umstritten

Zu den genauen Ursachen für die unterschiedliche Hitzewahrnehmung gibt es nun verschiedene Theorien, die allerdings noch wissenschaftlich überprüft werden müssen. So lautet eine Annahme, dass Schwarze wegen ihrer Abstammung absolut immun gegen die Sonne sind, da sie ja ein solches Klima aus Afrika gewohnt sind.

Eine andere Theorie besagt hingegen, dass Schwarze historisch bedingt daran gewöhnt sind mehr Hitze zu ertragen und daher selbst bei körperlicher Anstrengung in der brütenden Sonne nicht so rumjammern, wie Weiße sobald die Temperaturen ein wenig steigen und das obwohl sie mit Klimaanlagen in Shorts im Home Office sitzen.

Und dann gibt es noch eine dritte These, laut der Schwarze ebenso wie Weiße auf Hitze reagieren, aber bei rassistischen Fragen lediglich sarkastisch antworten, um die Weißen in ihrem Glauben zu lassen, dass ihr rassistischer Bullshit stimmen würde.

Wie siehst du das? Welche Theorie ist für dich am plausibelsten?

Sag uns deine Meinung und hinterlasse einen Kommentar!

Dieser Artikel ist von folgendem Tweet von Anna Dushime inspiriert, der ihr gerne folgen könnt.

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady
,
Ein Kommentar zu “Daran gewöhnt: Natürlich macht Schwarzen die Hitze nichts aus!”
  1. Ich lass mich im Sommer immer weiß tünchen, damit ich die Sonnenstrahlen einfach zurück reflektiere. (No whitefacing intended.) Wie gut haben es doch die alten weißen Kerle, die diesen Schutzmechanismus schon serienmäßig eingebaut haben!

    Abgeschaut hab ich mir das von den weißen Polkappen und Gletschern, die verhindern, dass sich unser biotopische Planet zu schnell erwärmt.

    EURO-Funfact:
    Der tropisch pigmentierte Belgier Witsel hat sich einen arktischen Namen zugelegt, denn Witsel bedeutet in seiner niederländischen Muttersprache Tünche (von wit=weiß). Zum Ausgleich und zur allgemeinen Verwirrung hat sich sein arktisch pigmentierter Kumpel De Bruyne für einen tropischen Namen entschieden. In Flandern sind solche Absprachen legal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.