In diesen nichtmuslimischen Ländern ist Lightyear verboten

In diesen nichtmuslimischen Ländern ist Lightyear verboten

In diesen nichtmuslimischen Ländern ist Lightyear verboten
© Disney/Pixar

Am 17. Juni war der Kinostart des neuen Disney/Pixar Animationsstreifens Lightyear. In diesem Film wird in einem Toy Story-Spin Off das Weltraumabenteuer erzählt, die der Ursprung für die Buzz Lightyear-Actionfigur ist. Bevor der Film allerdings in den ersten Kinos der Öffentlichkeit vorgeführt wurde, sorgte eine umstrittene Szene bereits dafür, dass der Film in etlichen Ländern verboten wurde. Anlass für dieses Verbot ist ein Kuss zwischen weiblichen Charakteren.

Wo ist Lightyear verboten?

Zu den Ländern, die Lightyear verbieten, gehört unter anderem Russland, wo ein sehr striktes Gesetz gegen homosexuelle Propaganda in Inhalten für Kinder gilt. Da Disney jedoch zuvor schon seine Geschäftsbeziehungen mit Russland wegen des Ukraine-Kriegs eingestellt hat, kommt dieses Verbot ohnehin nicht zu tragen. Weiterhin hat die Zensurbehörde Chinas gefordert, dass Pixar die umstrittene Szene aus dem Film schneiden soll. Dieser Aufforderung ist Pixar aber nicht nachgekommen, da China für Disney ohnehin nur maximal 3% der Kino-Umsätze ausmacht und damit zu vernachlässigen ist. Mangels geschnittener Fassung ist daher davon auszugehen, dass Lightyear auch in China verboten wird.

buzz-meme
© Disney/Pixar

Der republikanische Gouverneur von Florida, Ron DeSantis, forderte weiterhin, dass Lightyear in seinem Bundesstaat nur in in Kinos gezeigt werden sollte, wenn die lesbische Szene rausgeschnitten wird. Dazu wird es wohl nicht kommen, weswegen er konservative Eltern in den sozialen Netzwerken dazu aufforderte den Film zu boykottieren.

In einigen muslimischen Ländern ist der Film auch verboten? Erzähl mir mehr!

Zwar ist Lightyear auch in mehreren muslimischen Ländern verboten, aber beispielsweise in Syrien oder im Irak gibt es sowieso keine Kinos mehr, die nicht zuvor bombardiert wurden. Die Tatsache, dass Lightyear auch in Saudi-Arabien (wo zuvor auch Disneys Eternals verboten wurde) nicht gezeigt werden darf, hat weiterhin gar keinen Nachrichtenwert, da dort nicht mal das Essen einer Banane in der Öffentlichkeit gestattet ist, also worüber reden wir hier? Was kommt als nächstes? Breaking News, weil Schwule nicht in Afghanistan heiraten dürfen?

© Disney/Pixar
Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.