Weißer glaubt nicht, dass Schwarzer aus Wuppertal kommt

Weißer glaubt nicht, dass Schwarzer aus Wuppertal kommt

Noktara-Weißer glaubt nicht, dass Schwarzer aus Wuppertal kommt

Kaum zu glauben! Obwohl Jeremy-Meyer Friedrich im Wuppertaler Stadtkrankenhaus zur Welt kam und auch dort aufgewachsen ist, guckt Jochen Eisenreich verdutzt, da er ihm partout nicht abkauft, dass er ein Deutscher aus Wuppertal ist.

„Naja, ich weiß ja nicht! Wie ein Wuppertaler siehst du irgendwie nicht aus!“ entgegnete Jochen, obwohl ihm Jeremy in astreinem Plattdeutsch versicherte gebürtig aus Wuppertal zu kommen. Drum hakte Jochen noch weiter nach und fragte, woher Jeremy Eltern denn kommen, woraufhin er ihn darüber aufklärte, dass seine Familie zuvor in Wanne-Eickel lebte, aber noch vor seiner Geburt nach Wuppertal zog und er sich deswegen als Wuppertaler betrachtet.

Wirklich zufrieden schien Joch mit dieser Antwort aber immer noch nicht und runzelte skeptisch die Stirn.

Ein Schwarzer aus Wuppertal? Das kann nicht sein!

„Wuppertal? Wanne-Eickel? Das halte ich für unglaubwürdig. Ich hätte ja eher gedacht, dass er aus Afrika oder einem anderen Land im Süden kommt, aber offenbar will es mir einfach nicht verraten.“, so Jochen während er kopfschüttelnd das Platz verließ.

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady
,
Ein Kommentar zu “Weißer glaubt nicht, dass Schwarzer aus Wuppertal kommt”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.