HalaWeed: Syrische Bäckerei verkauft Hasch-Baklava

HalaWeed: Syrische Bäckerei verkauft Hasch-Baklava

Noktara - HalaWeed - Syrische Bäckerei verkauft Hasch-Baklava

Auf das Hasch-Baklava kommt fein gemahlenes Gras.

Zuckersüß, klebrig und nun auch noch berauschend. Eine syrische Konditorei in Offenbach, die sich auf die Zubereitung von Baklava spezialisiert hat, bietet aufgrund steigender Nachfrage köstliches Blätterteiggebäck mit Haschisch-Note an. Die Idee dafür bekam der syrische Bäckermeister durch seinen irakisch-stämmigen Lehrling Bagdad. Die genaue Rezeptur wolle man zwar nicht verraten, aber Bagdad teilte uns mit, dass er das Hasch-Baklava zuvor schon in kleineren Mengen in seiner Heimat gebacken hatte. Dort sei es unter dem Namen “HalaWeed” bekannt und wird mit “grünem Türken” zubereitet.

Dauerhungrige Kundschaft

Weiterhin erklärte er uns, dass diese Nascherei durch den “Fressflash”, der durch den Konsum von Marihuana verursacht wird, besonders beliebt ist. Die dafür nötigen Zutaten besorgt er nach Feierabend über einen vertrauenswürdigen marokkanischen Kontakt am Frankfurter Bahnhof. Er macht ihm als Stammkunden stets einen guten Preis.

Hasch-Baklava ein echtes Highlight

Noktara - HalaWeed - Baklava mit Gras

Die breitgrinsende Kundschaft vor dem Laden macht jedenfalls einen zufriedenen Eindruck und kichert geistesabwesend vor sich hin. Einer davon sagte uns:

“Das ist echt feines Zeug und auch eine schöne Abwechslung zu den langweiligen Hasch-Cookies und Hasch-Brownies. Nun entschuldigt mich, ich hab schon wieder Hunger und brauch dringend noch eine Packung.”

Mediziner und Drogenexperten warnen jedoch davor, da man durch übermäßigen Verzehr von Hasch-Baklava Halluzinationen, Wahnvorstellungen und Paranoia bekommen kann. Insbesondere soll man dadurch ein Gefühl bekommen, als ob der Boden aus Baklava bestünde.

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere