Marokko ist Weltmeister! Der erste WM-Titelsieg für Afrika!

Lifestyle

Marokko ist Weltmeister! Der erste WM-Titelsieg für Afrika!

Noktara - Marokko ist Weltmeister! Der erste WM-Titelsieg für Afrika
Foto der WM-Trophäe: Revol WebCC-BY-SA-2.0

Ein Traum wird wahr! Nach dem unglaublichen Durchmarsch der marokkanischen Nationalmannschaft und dem Ausscheiden der Kolonialländer Spanien, Portugal und Frankreich in der K.O.-Phase der Fußball-Weltmeisterschaft zog im Finale nun auch Argentinien nach einem spannenden Match den Kürzeren gegen die leidenschaftlichen Atlaslöwen.

So zeigte sich, dass die Rückennummer des Mittelfeldspielers Hakim Ziyech bei FC Chelsea den Finalsieg der Marokkaner bei der WM 2022 prophezeite.

Der Trainer des marokkanischen Teams Walid Regragui sagte dazu:

Anzeige

„Diese Mannschaft hat den Traum so vieler Menschen erfüllt und gezeigt, dass man als Einheit alles schaffen kann. Dieser WM-Sieg ist nicht nur für Marokko von historischer Bedeutung, sondern auch ein großartiger Erfolg für Afrika, für alle Araber, für alle Muslime und für alle Menschen weltweit.“

Als wäre der WM-Sieg Marokkos nicht schon genug, wurde anschließend noch der marokkanische Torwart Yassine Bounou zum besten Spieler der WM 2022 gewählt und mit dem goldenen Ball ausgezeichnet.

Lionel Messi, der selbst mehrfacher Preisträger des goldenen Balls ist, gratulierte Bounou und sprach anschließend das islamische Glaubensbekenntnis, während er ein pro-palästinensisches Plakat mit der Aufschrift FREE GAZA präsentierte.

Anzeige

Der König von Marokko, der dem Finale ebenfalls beiwohnte, ließ noch im Stadion verkünden, dass der Tag des WM-Sieg Marokkos ab sofort ein nationaler Feiertag ist und begnadigte im Rahmen der Feierlichkeiten 22 Gefängnisinsassen.

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nachrichten aus dem Morgenland, schon heute!

Die mobile Version verlassen