Verheerender Tippfehler: Mann konvertiert zum Müsli

News

Verheerender Tippfehler: Mann konvertiert zum Müsli statt zum Islam

Eigentlich wollte er zum Islam konvertieren, aber aufgrund eines Tippfehlers wurde er anstelle eines Muslims zum Müsli.

Eigentlich wollte er zum Islam konvertieren, aber aufgrund eines Tippfehlers wurde ein junger Mann anstelle eines Muslims aus tiefster Überzeugung zu einer Schüssel mit knusprigem Müsli.

„Das war zunächst gar nicht so einfach für mich und mein Umfeld, aber insbesondere meine Eltern haben inzwischen akzeptiert, dass ich mich als Müsli identifiziere. Zugegeben musste ich erst einiges an Überzeugungsarbeit leisten, aber meine Familie hatte zuvor eigentlich nie wirklich Probleme mit Müsli. Mein Vater hat sogar hin und wieder bei MyMüsli bestellt. Auch als ich ihm erklärt habe, dass Müslis dazu aufgefordert sind stets tolerant und respektvoll mit Nicht-Müslis umzugehen, da wir ja alle aus der selben Schüssel kommen und die Eltern eine sehr hohe Stellung im Glaubensverständnis der Müslis haben, war er sichtlich erleichtert.“ berichtet der frisch gebackene Müsli.

Auf die Frage, warum er denn anstelle eines Muslims zum Müsli geworden ist, entgegnete er:

Anzeige

„Es fing zwar als Tippfehler an, aber irgendwann habe ich gemerkt, dass die Wahrheit im Müsli steckt. Müsli schmeckt. Müsli ist gesund und Müsli ist vielfältig. Es gibt so viele verschieden Sorten von Müslis und die Zusammensetzung ist jedes mal anders, aber eines haben alle gemeinsam. Wir sind alhamdulillah Müslis. Dabei spielt es auch keine Rolle, ob das Müsli beispielsweise Shia-Kerne enthält oder nicht oder ob man erst die Milch und dann das Müsli in die Schüssel kippt. Letztlich muss jeder irgendwann seinen Löffel abgegeben und für seine Ballaststoffe Rechenschaft ablegen.“

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nachrichten aus dem Morgenland, schon heute!

Die mobile Version verlassen