Mit diesen Änderungen darf Wonder Woman in muslimischen Kinos gezeigt werden | Noktara.de

Mit diesen Änderungen darf Wonder Woman in muslimischen Kinos gezeigt werden

Nach dem gerichtlichen Verbot des Filmstarts von Wonder Woman in mehreren muslimischen Ländern, wegen der israelischen Darstellerin Gal Gadot, der vorgeworfen wird an Angriffen auf den Gaza-Streifen beteiligt gewesen zu sein, hat der Regisseur Zack Snyder eingelenkt und einige kleinere Änderungen an dem Superhelden-Streifen vorgenommen. Dank dieser minimalen Änderungen darf der Film nun doch in muslimischen Kinosälen vorgeführt werden. Hier die Anpassungen für die muslimischen Kinogänger. Los geht’s!

1. Wonder Woman trägt nun einen Schleier

Um keine Probleme zu bekommen wurden einfach alle Szenen nachgedreht, in denen Wonder Woman ursprünglich keinen Schleier trug und dann in der Nachbearbeitung ersetzt. Wir finden Wonder Woman steht der Hijab ausgezeichnet!

2. Kein sexy Wonder Woman Kostüm

Da ohnehin recht viele Szenen wegen des Schleiers neugedreht wurden mussten, hat der Regisseur Zack Snyder auch gleich das Kostüm von Wonder Woman durch etwas konservativere Mode austauschen lassen. Man sollte Frauen schließlich nicht auf das Äußere reduzieren.

3. Keine Frauen auf Pferden

Da in Saudi Arabien Frauen keine Autos fahren dürfen, wurden alle Szenen mit reitenden Frauen entfernt, um niemanden auf irgendwelche Ideen zu bringen.

4. Jeglicher Text von Wonder Woman ist gestrichen

Da bereits der bloße Klang einer weiblichen Stimme und insbesondere Widerworte einer Frau die Herren der Schöpfung aus der Fassung bringen könnten, wurde einfach die komplette Tonspur von Gal Gadot stumm geschaltet und stattdessen patriarchat-konforme Untertitel eingeblendet.

5. Chris Pine wird zum Hauptdarsteller

Damit die Story aber weiterhin nachvollziehbar bleibt, wurde Chris Pine als Steve Trevor kurzerhand zur Hauptrolle des Films umfunktioniert. Schließlich war er mal Captain Kirk!

6. WOMAN wird aus dem Filmtitel gestrichen

Passend dazu heißt der Film nach dem muslimischen Directors Cut: WONDER MAN.

7. Wonder Woman geht zur Hölle

Und zu guter letzt endet der Film damit, dass Wonder Woman geradewegs zur Hölle geht.

Hast Du Wonder Woman bereits gesehen? Wie gefallen Dir die Änderungen? Oder boykottierst Du den Film tatsächlich wegen Gal Gadot? Hinterlass einen Kommentar!

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere