Nach Wolfsgruß-Verbot: 7 weitere Handzeichen, die verboten werden

Nach Wolfsgruß-Verbot: 7 weitere Handzeichen, die verboten werden

Noktara - Nach Wolfsgruß-Verbot - Weitere Handzeichen, die verboten werden

Dieser Wolfsgruß steht in Österreich unter Strafe!

Wien – Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz hat bekannt gegeben, dass der “Wolfsgruß” der den “Grauen Wölfen” zugerechnet wird, nun unter eine Erweiterung des Symbolgesetzes fallen soll und somit als verfassungsfeindliche Geste verboten ist. Das dieses Symbol durchaus auch andere Bedeutungen haben kann, ist dabei offenbar unerheblich. Dies ist jedoch erst der Anfang. So sollen in Kürze diverse weitere Handzeichen verboten werden. Welche das genau sind, haben wir hier zusammengestellt.

1. Die R4BIA-Hand

Noktara - Nach Wolfsgruß-Verbot - Weitere Handzeichen, die verboten werden - R4BIA

Weil diese Geste als Zeichen der Muslimbruderschaft gilt, die ja gegen die demokratisch lupenreine Militärdiktatur in Ägypten protestiert hat, weil Mursi nach den ersten freien Präsidentschaftswahlen Ägyptens weggeputscht wurde, wird natürlich auch die R4BIA-Hand verboten. Sollte jemand in Österreich mit den Fingern bis vier zählen wollen, sollte derjenige besser den Daumen zur Hilfe nehmen, um keine Ordnungswidrigkeit zu begehen.

2. Der IS-Gruß

Noktara - Nach Wolfsgruß-Verbot - Weitere Handzeichen, die verboten werden - IS-Finger

In der Schule melden? Das sollte man in Österreich besser lassen, denn dort wird der IS-Gruß bald verboten, denn bekanntlich zeigen nur Terroristen mit dem rechten Finger nach oben. Das dies einfach der Shahada-Finger für Muslime ist und damit lediglich der Monotheismus symbolisiert wird, spielt für Sebastian Kurz keine Rolle.

3. Das Peace-Zeichen

Noktara - Nach Wolfsgruß-Verbot - Weitere Handzeichen, die verboten werden - Peace

Selbst das internationale Friedenssymbol soll verboten werden, da es ja auch von militanten PKK-Anhängern beim Schnick-Schnack-Schnuck spielen verwendet wird oder zum Einsatz kommt, wenn jemand vor einem Terroranschlag zwei Bier bestellt.

4. Der Na-nash-Daumen

Noktara - Nach Wolfsgruß-Verbot - Weitere Handzeichen, die verboten werden - Nanash

Aus gutem Grund wird diese obszöne Geste verboten, die insbesondere unter Marokkanern verbreitet ist. Viel zu oft ist es in der Vergangenheit wegen diesem Zeichen zu Schlägereien gekommen.

5. Der umgedrehte Mittelfinger

Noktara - Nach Wolfsgruß-Verbot - Weitere Handzeichen, die verboten werden - Umgedrehter Mittelfinger

Ähnlich wie beim Na-nash-Daumen ist auch diese Geste unter Arabern ein provokantes Signal, das regelmäßig zu Körperverletzungen führt. Um solche Straftaten zu vermeiden, will Österreich auch dieses Handzeichen verbieten.

6. Das A-Loch

Noktara - Nach Wolfsgruß-Verbot - Weitere Handzeichen, die verboten werden - OK

Insbesondere gegenüber österreichischen Polizeibeamten soll diese Geste streng geahndet werden, da sie oberflächlich zwar als “OKAY” verstanden werden kann, aber tatsächlich eine vulgäre Beleidigung darstellt, die ganz schnell sehr teuer werden kann.

7. Der Daumen hoch

Noktara - Nach Wolfsgruß-Verbot - Weitere Handzeichen, die verboten werden - Daumen hoch

Um den Extremismus im Internet zu bekämpfen, will Sebastian Kurz das “Liken” unter Strafe stellen. Darum solltest du diesem Artikel noch schnell einen Daumen nach oben verpassen, bevor das neue Gesetz in Kraft tritt und Facebook in Österreich gänzlich verboten wird.

Wie findest du diese Verbote? Findest du es sinnvoll, dass der Wolfsgruß untersagt wird?

Sag uns deine Meinung und hinterlass einen Kommentar!

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere